Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Klosterbuch wird präsentiert
Lokales Nordwestmecklenburg Klosterbuch wird präsentiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:14 24.06.2017

Das „Mecklenburgische Klosterbuch“ wird morgen in Wismar vorgestellt. Zu der Veranstaltung, die um 19 Uhr im Zeughaus beginnt, laden die Hansestadt, die Herausgeber und der Hinstorff Verlag Rostock ein.

Das Klosterbuch ist ein umfassendes wissenschaftliches Handbuch und zugleich eine Zeitreise der spannenden Art: Die Klöster und Stifte Mecklenburgs waren über viele Jahrhunderte religiöse, wirtschaftliche und soziale Zentren der Region; von ihnen gingen prägende kulturelle Einflüsse aus. Durch die Beiträge über insgesamt 43 Anlagen werden die Struktur der Klosterlandschaft sowie deren Verzahnung mit anderen Regionen dargestellt. Zusätzlich durch einen separaten Katalog werden jene fast 30 auswärtigen Klöster und Stifte bekannt gemacht, die über Besitzungen oder Niederlassungen in Mecklenburg verfügten.

Zum Aufbau und Anliegen des Klosterbuches spricht Prof. Dr. Wolfgang Huschner, der einer der vier Herausgeber ist und als Autor u. a. am Beitrag über die Deutschordensritter von Klein Krankow beteiligt war. Auf Ausgrabungen im Wismarer Franziskanerkloster – dem Grauen Kloster – geht Dr. Heiko Schäfer vom Landesamt für Kultur und Denkmalpflege ein. Zur Baugeschichte des Wismarer Dominikanerklosters – Schwarzes Kloster – äußert sich Bauhistoriker Dr. Tilo Schöfbeck.

Der Eintritt ist frei.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angehender Besuchs- und Begleithund „Lasse“ hilft beim Gesundwerden im Wismarer Klinikum.

24.06.2017

Zünfte in Grevesmühlen und Schönberg ermitteln Majestäten / Bogenschießen ist sehr beliebt.

24.06.2017

Großer Behörden-Auftrag: Werften-Zulieferer WIS marine GmbH baut Arbeitsboote.

24.06.2017
Anzeige