Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Klütz will an Willy Brandt erinnern
Lokales Nordwestmecklenburg Klütz will an Willy Brandt erinnern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:29 29.02.2016
Anzeige
Klütz

Die Stadt möchte aber auf den berühmten Mann hinweisen. Renate Menzel, Stadtvertreterin und Amtsvorsteherin, gab in der Sitzung des Klützer Ausschusses für Wirtschaft, Tourismus und Umwelt einen Anstoß dazu. Der frühere Gärtner von Schloss Bothmer, Wolfgang Kaletta, hatte ihr unter anderem berichtet, dass er das Haus kenne, in dem Brandt als Kind Ferientage verbrachte. Willy Brandts Mutter Martha Frahm war 1894 in Kalkhorst geboren und hatte in Klütz die Volksschule besucht.

Ihren Sohn, der ursprünglich Herbert Ernst Karl Frahm hieß, brachte sie 1913 zur Welt.

In der Stadt Klütz gibt es nun die Überlegung, das betreffende Haus an der Schloßstraße mit einer Erinnerungstafel auszustatten. „Das müssen wir aber mit dem Besitzer absprechen“, sagte Renate Menzel in der Sitzung des Ausschusses.

mab

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige