Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kochen mit Adel: Leckereien bei der Interkulturellen Woche
Lokales Nordwestmecklenburg Kochen mit Adel: Leckereien bei der Interkulturellen Woche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:29 28.09.2017

Nachdem sich das Zielpublikum der Interkulturellen Woche in Grevesmühlen – Flüchtlinge – am Dienstag eher rar machte, gestalteten sich der Mittwoch und vor allem der gestrige Tag völlig anders. Der Musik-Workshop mit dem Diakoniewerk am Vormittag war ebenso gut besucht wie das gemeinsame Kochen am Nachmittag. Mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung, allen voran Bürgermeister Lars Prahler, des Jugendzentrums, Ehrenamtlichen der Flüchtlingshilfe „bleib.mensch“ und Jugendlichen fanden Syrer und Afrikaner im Bürgerbahnhof zusammen, um ein Menü zu zaubern. Salat, Kürbissuppe, ein syrisches Gericht mit Hähnchen, ein afrikanisches mit Rind, Kokosmilchpudding und ein afrikanisches Ananas-Ingwer-Getränk waren das Ergebnis. Adel (6) aus Syrien half dem Stadtoberhaupt bei der Zubereitung einer Quarkspeise. Naschen war natürlich erlaubt. Am Ende nahmen alle Teilnehmer – es waren rund 30 – an einer Tafel Platz und verspeisten die Leckereien. FOTO:

JANA FRANKE

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ludwig-Christian Glockzin und Karin Liersch geben einer Erzählung Gestalt.

28.09.2017

Kirchen, Gewerbeverein und Stadt setzen gemeinsame Aktion am 2. Dezember fort.

28.09.2017

Am 14. Oktober findet in Klütz die 3. Kultournacht statt / Programm für kleine und große Gäste.

28.09.2017
Anzeige