Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Konjunktur sorgt für gute Zahlen
Lokales Nordwestmecklenburg Konjunktur sorgt für gute Zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 02.11.2017

„Wir haben weiterhin eine sehr, sehr gute Lage auf dem Arbeitsmarkt“, meint Grevesmühlens Agenturleiterin Kerstin Suppan mit Blick auf die aktuellen Erwerbslosenzahlen. Die Konjunktur und das teilweise noch sehr schöne Wetter im Oktober hätten dazu geführt, dass gegenüber dem Vorjahresmonat noch einmal ein Rückgang um 19 Arbeitslose zu verzeichnen war. Bei einer Quote von 5,1 Prozent hatten 1193 Frauen und Männer keinen Job.

Als positiv für die derzeitige Lage auf dem Arbeitsmarkt nennt die Teamleiterin auch den hohen Bestand an Arbeitsstellen. Dieser stieg im Vergleich zum Vorjahr um 39 auf aktuell 418 Stellen an.

Gesucht werden Arbeitskräfte in vielen Bereichen. Allein im Hotel- und Gaststättengewerbe gibt es noch 25 offene Stellen.

Aber auch die Kfz-Branche braucht dringend Personal. Zehn Mechaniker, darunter zwei Meister, werden hier benötigt. Dazu kommen nach Aussage von Suppan noch 13 Stellen im Gesundheitsbereich, die unbesetzt sind. Jeweils drei Ergo- und Physiotherapeuten sowie Gesundheits- und Krankenpfleger, zwei Ärzte und jeweils ein Apotheker und Altenpfleger werden gesucht.

„Wir haben viele attraktive Stellen für unsere Kunden“, fasst Kerstin Suppan zusammen. Augenscheinlich ist aber auch der Mangel an Fachkräften. Hilfe bietet die Arbeitsagentur an, indem sie zum Beispiel den Erwerb von Berufsabschlüssen fördert.

dh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rentner lassen sich bei Seniorensicherheitstag in Schönberg beraten.

02.11.2017

Bauarbeiten sorgen wochenlang für Behinderungen.

02.11.2017

Der 19-jährige Ze Yue Yang spielt das erste Konzert der Reihe / Fünf weitere Termine in Boltenhagen.

02.11.2017
Anzeige