Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kreistag auf Januar verschoben
Lokales Nordwestmecklenburg Kreistag auf Januar verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 17.11.2016
Anzeige
Grevesmühlen

. Die für den 8. Dezember angesetzte Kreistagssitzung wird auf Januar verschoben. Der Hintergrund sind noch offene Fragen in Bezug auf die Kreisumlage.

Kreissprecherin Petra Rappen: „Wie bereits in der letzten Kreistagssitzung durch die Landrätin informiert, steht das Zahlenwerk für den Doppelhaushalt 2017/18. Zur Beschlussvorlage zum Haushalt gehört jedoch auch der Vorbericht, in dem die Abwägung zur Höhe der Kreisumlage abgebildet sein muss.

Da Anfang dieser Woche hierzu die letzten Zuarbeiten der kommunalen Ebene eingegangen sind, war es bisher nicht möglich, diesen Teil des Vorberichtes zu erstellen. Daran wird zurzeit gearbeitet. Da dies die Beratung in den zuständigen Ausschüssen verzögert, kann eine Beschlussfassung zum vorgesehenen Termin im Dezember 2016 noch nicht erfolgen. Geplant ist nunmehr, den Doppelhaushalt 2017/18 in einer Kreistagssitzung am19. Januar 2017 zu verabschieden.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jugendlicher soll für den Brand in einem Pferdestall in Grevesmühlen verantwortlich sein.

16.11.2016

Etwa 16500 Besucher wurden gezählt / Interesse an Schriftsteller Uwe Johnson ist ungebrochen.

16.11.2016

Fußballer Axel Kruse erzählt in Boltenhagen von seinem Weg in den Westen.

16.11.2016
Anzeige