Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kreisverwaltung: Frauen dominieren
Lokales Nordwestmecklenburg Kreisverwaltung: Frauen dominieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 15.04.2016
Frauen in Führungsposition — in der Kreisverwaltung Nordwestmecklenburg keine Seltenheit. Quelle: Tobias Kleinschmidt

Was die Frauenquote betrifft, braucht sich die Kreisverwaltung nicht zu verstecken. Beschäftigt sind 652 Mitarbeiter, davon sind 458 weiblich — 70,25 Prozent. 52 Frauen sind verbeamtet (Männer: zwölf). Auf die Politik geblickt, sind Männer in der Überzahl. So gibt es im Landkreis drei hauptamtliche Bürgermeister und eine Bürgermeisterin. Bei den ehrenamtlichen Bürgermeistern sind 73 männlich und neun weiblich. Im Kreistag sind 43 Männer und 18 Frauen.

Das sind nicht die einzigen Zahlen, die die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Simone Jürß, den Kreistagsmitgliedern am Donnerstag in ihrem Jahresbericht präsentierte. Die Beratungsstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt in Grevesmühlen nutzten im vergangenen Jahr 28 Frauen, fünf Männer und 30 Kinder — weniger als in den Jahren zuvor. Aber: Eine Dunkelfallstudie der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern ergab 2015, dass mehr als 98 Prozent häusliche Gewalt oder Sexualstraftaten gar nicht zur Anzeige bringen.

Von jf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Jobcenter NWM kümmern sich dessen Fachkräfte, Landkreis-Mitarbeiter und Awo-Integrationslotsen gemeinsam um Flüchtlinge / Sozialministerin Hesse: Super Idee.

15.04.2016

Kreistag machte in seiner Sitzung Weg für eine dritte Stelle frei / Sozialarbeiter sollen Lotsen unterstützen.

15.04.2016

Der „Verein für Kommunikation, Umwelt und Kultur“ (Kuk) erweitert sein musikalisches Programm. „Wir bieten erstmals nach dem Konzert eine Disko an“, kündigt der Vorsitzende Uwe Kylau an.

15.04.2016
Anzeige