Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kuchenbacken für schwer kranke Kinder
Lokales Nordwestmecklenburg Kuchenbacken für schwer kranke Kinder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 04.06.2016

Die Idee fand großen Anklang in der Kita „Am Lustgarten“ in Grevesmühlen: ein Kuchenbasar für krebs- und chronisch kranke Kinder, für die der Förderverein Hanse-Tour Sonnenschein in Kühlungsborn seit vielen Jahren Spenden einsammelt – unter anderem mit Radtouren. Statt in die Pedale zu treten, hatte die Elternvertretung die Idee, Kuchen zu backen und die in der Kita zu verkaufen. Einige Eltern, Großeltern und Erzieher unterstützten mit leckeren Backrezepten und noch viel mehr mit dem Erwerb einiger Stücken, für die die Organisatoren einen Euro pro Stück verlangten. Bei insgesamt zehn Kuchen kamen somit 328 Euro zusammen, die am 13. August bei der jährlichen Radtour des Fördervereins in Wismar übergeben werden sollen. „Wir freuen uns riesig und sind selber überrascht, wie viel Geld zusammengekommen ist“, erklärt Elternvertreter Stefan Baetke.

Kaufen Kuchen für den guten Zweck: Dominik Schenk (11) und sein Bruder Collien (6). Quelle: J. Franke

Ihren Beitrag haben auch Dominik Schenk (11) und sein sechsjähriger Bruder Collien geleistet. Die beiden kauften vier Stückchen Kuchen und steuerten somit vier Euro bei. Der Kuchen wurde übrigens zusammen mit Oma aufgenascht.

jf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kletterpark Boltenhagen gibt es ein neues Element: den Tarzansprung – Er befindet sich in zehn Meter Höhe.

04.06.2016

Der Kinder-Umwelt-Tag fand zum 13. Mal statt / Der Zweckverband als Veranstalter ließ sich die Fete etwa 15000 Euro kosten / 170 Mitarbeiter packten mit an.

04.06.2016

Utensilien stellten sich als Requisiten zur Fernsehserien „Soko Wismar“ heraus.

04.06.2016
Anzeige