Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kunst-Ausstellung in Groß Grönau und Demern
Lokales Nordwestmecklenburg Kunst-Ausstellung in Groß Grönau und Demern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:25 02.08.2016

Am 13. August ist es wieder soweit: Die  Kultveranstaltung „Dörfer zeigen Kunst“ bei Lübecks lauenburgischen Nachbarn beginnt, und auch Groß Grönau lädt an vier Wochenenden zu dieser Ausstellungsreihe ein. 22 Gemeinden von Groß Grönau bis Seedorf und Demern zeigen bis zum 4. September das ganze Spektrum von Kunst und Kunsthandwerk jeweils samstags und sonntags von 13 bis 18 Uhr.

Die Tour über Land beginnt in Groß Grönau. „Komplementär“ lautet dort das spannende Motto der Sonderausstellung. Nicht nur die Wirkung komplementärer Kontraste wie Schwarz-Weiß, Blau-Orange, Rot-Grün, Gelb-Violett kann in der Ausstellung erfahren werden, sondern die elf Künstler haben sich auch noch mit Komplementärpaaren wie Mann-Frau, groß-klein, Bewegung-Ruhe, Traum-Wirklichkeit, fest-flüssig, Linie-Fläche und anderen auseinandergesetzt. Die Exponate können im Evangelischen Gemeindezentrum angeschaut werden.

Informationen: Über die Einzelheiten, das Rahmenprogramm und die Ausstellungsorte gibt es alle Infos unter www.doerfer-zeigen-kunst.de oder in den ausliegenden Faltblättern mit den charakteristischen drei bunten Hechten. Groß Grönau: Vernissage am 13. August, Begrüßung um 15 Uhr, Finissage am Sonntag, 4. September.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ferienzeit ist Renovierungszeit / Die Schulen in Nordwestmecklenburg werden für den Start im September vorbereitet und auf den neuesten Stand gebracht.

02.08.2016

Am 7. Oktober startet der nächste Hilfstransport aus Grevesmühlen in Richtung Weißrussland. Seit mehr als 20 Jahren bringen die Helfer um Leiter Norbert Koch Hilfsgüter in die Stadt Lida.

02.08.2016

Firma „Engels Behältertechnik“ aus Nordwestmecklenburg will in Deutschland das Abfallkonzept revolutionieren.

02.08.2016
Anzeige