Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
La Lecheria in der Schloss-Stadt wird zum Café Miluh

Klütz La Lecheria in der Schloss-Stadt wird zum Café Miluh

Konditorin Viola Peters übernimmt mit ihrer Familie das Lokal in der Alten Molkerei in Klütz / Ab Ostern soll das Haus täglich geöffnet haben / Auch Kultur spielt eine Rolle.

Voriger Artikel
Gostorfer SV hat inzwischen 137 Mitglieder
Nächster Artikel
Wismarer Luchse wandern nach Texas aus

Stephan Peters, Viola Peters, ihr Lebensgefährte Wolfgang Dohmann (v. l.) und die Töchter Hannah und Sophie sind mit dem Umbau des Cafés in der Alten Molkerei beschäftigt. Fotos (3): Malte Behnk

Klütz. In der Alten Molkerei in Klütz wird gehämmert, gebohrt und gestrichen. Konditorin Viola Peters (31), ihre Eltern Stephan (59) und Martina (57) sowie Violas Lebensgefährte Wolfgang Dohmann (31) übernehmen das Café La Lecheria in dem historischen Gebäude an der Lübecker Straße. Mit den Umbauten macht die Familie daraus das Café Miluh. „Das heißt Milch auf Althochdeutsch“, erklärt Viola Peters den Namen, der an die frühere Bestimmung des Gebäudes als Molkerei erinnert.

Ab Ostern soll das Café mit neuem Namen täglich geöffnet sein. „Wir bieten dann eine vegetarische Bio-Küche an, selbstverständlich mit Torten und Kuchen von mir“, sagt Viola Peters, die im vergangenen Jahr im Klützer Café Sophienhof als Konditorin gearbeitet hat. In der Schloss-Stadt kennt man ihre Backkünste also.

Noch wird viel gewerkelt und die ganze Familie packt bei den Umbauarbeiten mit an. „Die Küche wird neu gemacht und auch der Sanitärbereich wird ganz neu“, sagt Wolfgang Dohmann. Der Lebensgefährte von Viola Peters ist gelernter Restaurantfachmann, außerdem studiert er Bauwesen. So kann er sich beim Umbau genauso miteinbringen wie später im Betreiben des Cafés. Aktuell wird dort der Fußboden erneuert und die Wände bekommen einen neuen Anstrich.

Neben dem Café-Betrieb soll es im Miluh ein regelmäßiges Kulturprogramm geben, ähnlich wie es bisher in La Lecheria war. „Ana Sojor macht weiterhin Flamencoabende und auch ihre Bilder werden wieder an den Wänden hängen“, sagt Stephan Peters. „Außerdem sind regelmäßige Kinoabende und Konzerte geplant.“

Auch weitere Pläne über die Eröffnung zu Ostern hinaus gibt es bereits. So will die Familie auch den Bereich vor dem Eingang „aufhübschen“ und dort einen Kaffeegarten einrichten. Ein Ziel für das nächste Jahr soll eine eigene Eisproduktion sein — passend zum Standort in der ehemaligen Molkerei. „In diesem Jahr werden wir noch Eis aus einer Manufaktur verkaufen, das es bisher schon gab. Dann möchten wir selber Bio-Eis herstellen,“ kündigt Wolfgang Dohmann an.

Vor allem soll aber das Café mindestens an sechs Tagen in der Woche geöffnet und Anlaufpunkt für Urlauber und Einheimische sein. Dafür fehlte Johann Volk und Ana Sojor, den bisherigen Betreibern, zuletzt die Zeit.

Johann Volk ist sehr eingespannt in der Mosterei und Brennerei direkt neben dem Café. Ana Sojor ist erfolgreich als Flamencotänzerin und -lehrerin. Außerdem betreibt sie mit anderen Künstlern und Kunsthandwerkern eine Galerie in der Alten Molkerei.

Trotz des Umbaus wird das Café in der Alten Molkerei in Klütz am kommenden Sonnabend, dem 13. Februar, schon wieder für eine Veranstaltung öffnen. Jamie St. Clair veranstaltet einen Folk-Rock-Abend mit Band. Dabei werden ganz neue, noch nie auf der Bühne gespielte Songs erklingen. Die Lieder, die der 60-Jährige mit seiner warmen, rauen Stimme singt, geben einen gefühlvollen Einblick in St.Clairs Leben.

Und einen weiterer Termin vor der offiziellen Eröffnung des Cafés zu Ostern gibt es auch schon: Am Sonnabend, dem 5. März, lädt die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Simone Jürß, zu einer Veranstaltung anlässlich des Internationalen Frauentages ein. Dann wird Martina Peters, die Mutter von Viola Peters, zeigen, wie sie Wolle verarbeitet. Katja Stelz zeigt die Kunst des Handwebens und Birke Kästner erklärt ihre Töpferkunst. Ana Sojor wird Flamenco tanzen und studiert mit ihren Schülerinnen eine Vorführung ein.

Entwicklung in der Alten Molkerei

2012 eröffneten Ana Sojor und Johann Volk in der Alten Molkerei das Café „La Lecheria”. 2013 folgten die Galerie „dieKUNSTdasWERK“ und die „Klützer Mosterei”. 2014 öffnete die Galerie „Das Spinnrad” und die Brennerei wurde aufgebaut.

Das Konzert von Jamie St. Clair am Sonnabend, 13. Februar, beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten kosten 14 Euro und können unter ☎ 0157/8172

9030 oder per Mail (events@jamiestclair.com) reserviert werden.

Malte Behnk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.