Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Laster landet im Straßengraben

Lützow Laster landet im Straßengraben

In Lützow ist es am vergangenen Mittwochabend gegen 19 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Voriger Artikel
Nach der Schule in Wismar kommt die fürs Leben
Nächster Artikel
Der Entrümpler: Wenn Wohnungen eine Geschichte erzählen

Der Lkw war auf dem Weg von Dänemark nach Polen, um Maut zu sparen, nahm er die Bundesstraße, wo er verunglückte.

Quelle: Oldörp

Lützow. In Lützow ist es am vergangenen Mittwochabend gegen 19 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein mit tief gefrorenen Schweinehälften beladener Lkw aus Dänemark war hinter der sogenannten scharfen Kurve von der Straße abgekommen und neben dem Fußgängerweg umgekippt. Der Fahrer blieb unverletzt. Er kam zur Untersuchung ins Klinikum nach Schwerin, konnte nach Angaben von Volker Jenkel, Dienstgruppenleiter beim Polizeirevier Gadebusch, das Krankenhaus aber noch am Abend wieder verlassen. Die Unfallursache ist laut Jenkel noch unklar. „Es wird geprüft, ob ein technischer Mangel vorlag oder ob die Geschwindigkeit zu hoch war.“ Die Schadenssumme ist laut Jenkel ebenfalls noch nicht bekannt. Die Polizei geht ersten Erkenntnissen zufolge aber von mehreren zehntausend Euro aus.

Am Silvestertag war eine Veterinärin in Lützow, um sich die tief gefrorenen Schweinehälften anzuschauen. Ihre Einschätzung: Die Ladung ist unbrauchbar. „Das bedeutet, dass die Schweinehälften entsorgt werden müssen“, so Jenkel.

Der Lkw war laut Polizei auf dem Weg von Dänemark nach Polen. Der kürzestes Weg wäre eigentlich die A20. Das weiß auch Volker Jenkel. „Das Problem ist die Maut, deshalb fahren einige lieber über die Bundesstraßen.“ Mit im Einsatz war am Mittwochabend auch die Feuerwehr aus Lützow. „Wir hatten die Info, dass eine Person nach einem Unfall eingeklemmt ist“, so Einsatzleiter Rainer Maas. Der Fahrer konnte sich seinen Angaben nicht selbst aus der Fahrerhaus befreien. Bei Ankunft der Feuerwehr hatten zwei Personen den Fahrer bereits aus seiner Kabine gezogen. Der Lkw schrammte beim Abdriften von der Straße eine neben dem Bürgersteig stehende Straßenlaterne. Wenige Meter weiter lag der Lkw umgekippt auf bzw. neben dem Gehweg. Die Straße in Lützow war bis zum späten Nachmittag halbseitig gesperrt.

S. Oldörp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Von G8 zurück zu G9: Wie sollte dem Raummangel in Lübeck entgegengewirkt werden?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.