Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Lebensart mit 200 Ausstellern in Brook
Lokales Nordwestmecklenburg Lebensart mit 200 Ausstellern in Brook
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 10.07.2018
Auf einer Fläche von 10000 Quadratmetern können Messebesucher die neuesten Trends für Garten, Terrasse und Balkon entdecken. FOTOS (2): MALTE BEHNK
Brook

Gartengeräte, Blumen und Stauden, Gartenmöbel, Mode und Schmuck stehen auch in diesem Jahr wieder im Mittelpunkt der Lifestyle-Messe Lebensart, die vom 20. bis 22.

Lifestyle-Messe wird zum 17. Mal veranstaltet / Mehr als 20 000 Besucher werden erwartet.

Juli auf Gut Brook stattfindet. Es ist die 17. Auflage der Messe, die in Brook den Ursprung für heute 27 Lebensart-Messen in ganz Deutschland hatte.

„Die Bedingungen hier in Brook sind ziemlich gut, weil die Aussteller sowohl innen als auch außen stehen. So ist das Wetter nicht unbedingt entscheidend“, sagt Burkhard Golla vom Veranstalter Das Agenturhaus aus Lübeck. „Auch die Nachfrage der Aussteller ist über die Jahre gewachsen“, sagt Golla, doch mit etwa 200 Ausstellern sei das Limit inzwischen erreicht. Auch die Besucherzahlen hätten sich bei etwa 23000 Gästen eingependelt.

Die Veranstalter versuchen, immer Aussteller aus der Region für die Lebensart zu gewinnen. In diesem Jahr kommt unter anderem der Landmaschinenvertrieb aus Dorf Mecklenburg zur Messe. „Wir sind auch im Bereich der Gartentechnik aktiv“, sagt Geschäftsführer Danny Schulz. So gehe der Trend inzwischen nach dem Smartphone und dem Smarthome auch zum Smartgarden. „Es gibt elektronische Steuerungseinheiten, mit denen die Gartenbewässerung und sogar der Mähroboter bedient werden können“, sagt Schulz. Vor allem Mähroboter will seine Firma in Brook vorstellen.

Aus Tankenhagen kommt Stefanie Messal mit handgefertigten Artikeln aus Ton, Wolle und Holz zur Lebensart. Aus Wismar wird die Möbelmanufaktur Görtz vertreten sein. Der Verein für Blindenwohlfahrt Neukloster wird in Handarbeit hergestellte Weidenkörbe, Seile, Nisthilfen und Bürsten anbieten. Die AG Klöppeln bietet täglich von 10 bis 14 Uhr Kurse an.

Einen Teil der gastronomischen Versorgung übernimmt wie im vergangenen Jahr Astrid Blievernicht aus Wismar. Mit ihrem Catering „Blievent“ setzt sie auf leichte Küche. In Zelten mit Holzoptik werden die Gerichte für jeden Kunden frisch zubereitet. „Die Kunden können zusehen und wer keinen Rucola mag, kann das direkt sagen“, sagt Astrid Blievernicht.

„Wir finden es auch gut, wenn Neuheiten gezeigt werden“, sagt Burkhard Golla. „Die Firma Sun Divan kommt zum Beispiel mit ganz neuartigen Sonnenliegen.“ Auch Whirlpools, Strandkörbe und andere Möbel für den Außenbereich werden bei der Lebensart angeboten. „Wir haben eine interaktive Kochshow“, kündigt Golla an. „Frank-Peter Krömer wird auf angenehm lockere Weise Interessantes zum Kochen zeigen.

Er bindet die Gäste zum Beispiel zum Zwiebeln schneiden gerne ein.“ Außerdem wird auf den Messegelände gezeigt, wie Polstermöbel entstehen oder Leder verarbeitet wird. Es gibt Expertentipps zum Schnitt von Buchsbaum, Heiko Wussow zeigt Kunst mit der Kettensäge und es sind Musiker und Kleinkünstler auf dem Gelände unterwegs.

Zeiten und Kosten

Öffnungszeiten:

Freitag 20. Juli bis Sonntag,

22. Juli, jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Eintritt: Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder bis einschließlich 15 Jahre

haben freien Eintritt.

Parken: Parkplätze werden bereitgestellt. Die Freiwillige Feuerwehr Brook/Elmenhorst nimmt eine

kleine Gebühr für das Einweisen

und die Aufsicht. Das Geld wird

für die Jugendarbeit innerhalb

der Feuerwehr genutzt.

Malte Behnk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das „Haus am Brink“ floriert / Es feiert sein Jubiläum mit Bewohnern und Gästen.

10.07.2018

Nicht immer passen die Wünsche von jungen Menschen und Berufsangebote zusammen. Das zeigt sich auch in der Ausbildung.

10.07.2018

Das Warten hat ein Ende: Am Sonnabend, 14. Juli, startet der Verkauf der diesjährigen Story der Grevesmühlener Piraten auf DVD – „Spanish-Cuba“.

10.07.2018