Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Leichter Anstieg an Arbeitslosen
Lokales Nordwestmecklenburg Leichter Anstieg an Arbeitslosen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 01.03.2016

Die Zahl der Erwerbslosen ist im Februar gegenüber dem Vormonat leicht angestiegen. In der Agentur für Arbeit in Grevesmühlen hatten sich im zweiten Monat des Jahres 1750 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das waren 40 Personen mehr als im Januar. Die Arbeitslosenquote stieg von ehemals 7,2 Prozent auf aktuell 7,4 Prozent an.

Für Teamleiterin Kerstin Suppan sind diese Zahlen aber völlig normal. Denn im Winter werden in der sehr von der Saison geprägten Region generell weniger Arbeitskräfte als zu anderen Zeiten des Jahres benötigt. Positiv an den aktuellen Zahlen ist aber, so Suppan, dass sie im Gegensatz zu den Vorjahren um einiges niedriger ausfallen. So lag im Februar 2015 die Arbeitslosenquote noch bei 7,6

Prozent. Damals hatten 1787 Frauen und Männer keinen Job.

Für März rechnet Kerstin Suppan wieder mit einem Rückgang der Zahl der Erwerbslosen. Eine Reihe an Abmeldungen aus der Arbeitslosigkeit zum 1. März und zum 15. März liegen der Arbeitsagentur bereits vor. Die höchste Zahl an Abmeldungen gibt es aus dem Bereich des Hotel- und Gaststättengewerbes (HoGa). Suppan überrascht das nicht. Denn Ostern ist in diesem Jahr so früh wie schon lange nicht mehr.

Genau dann beginnt auch das Saisongeschäft.

Offene Stellen im HoGa-Bereich gibt es aber dennoch einige. Gesucht werden außerdem Anlagenmechaniker für Heizungs-, Sanitär- und Klimatechnik, Berufskraftfahrer, Busfahrer, Dachdecker, Fliesenleger, Maler, Trockenbauer, Kraftfahrzeugmechatroniker und Maschinenanlagenführer sowie Friseure, Sozialarbeiter, Verkäufer und Kaufleute sowie Arbeitskräfte im Gesundheitswesen.

Eine gute Möglichkeit der Berufsorientierung bietet die Woche der Ausbildung, wo sich auch Betriebe der Öffentlichkeit vorstellen. So unter anderem am 8. März ab

9 Uhr die Firma Lindal Dispenser GmbH in Schönberg. Anmeldungen sind unter

☎ 0385/4502902 möglich. dh

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Entscheidung über die Gebühr für die Turnhallennutzung wurde vertagt / Neue Windanlage auf dem Gemeindegebiet geplant.

01.03.2016

Unter der Leitung des Gutshauses Stellshagen werden Landwirte und Lebensmittelerzeuger aus der Region ihre Produkte vorstellen.

01.03.2016

Ein Hauptthema in der jüngsten Sitzung der Hornstorfer Gemeindevertreter war der Beschluss zur Neugestaltung des bereits existierenden Windparks im Ortsteil Rohlstorf.

01.03.2016
Anzeige