Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Licht am Rad: Schüler tricksen Polizisten aus
Lokales Nordwestmecklenburg Licht am Rad: Schüler tricksen Polizisten aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:33 18.12.2015
Anzeige
Grevesmühlen

Als die Polizistinnen Angelika Becker und Ines Buchholz am Donnerstag in Schönberg vor der Schule die Kinder und Jugendlichen kontrollierten, ob sie ordnungsgemäß mit Beleuchtung unterwegs seien, war die Situation am Grevesmühlener Gymnasium wie immer — etwa ein Drittel der Jugendlichen war ohne Licht am frühen Morgen unterwegs.

Gestern hingegen: „Die Beamten aus dem Polizeirevier Grevesmühlen haben von 6.30 Uhr bis kurz vor 8 Uhr die Fahrräder kontrolliert“, berichtet Polizeisprecherin Nancy Schönenberg. „Und etwa 95 Prozent der Schüler hat ordnungsgemäß die Beleuchtung eingeschaltet.“ Wie kann das sein?

Ganz einfach, erklärt einer der Schüler, der seinen Namen allerdings nicht in der Zeitung lesen möchte. „Die ersten Mitschüler haben morgens die Nachricht per Internet durchgegeben, dass die Polizei kontrolliert.“ Und warum schaltet Ihr nicht einfach jeden Morgen das Licht am Fahrrad ein? „Wahrscheinlich vergessen.“

Auch die 95 Prozent eine Zahl ohne jeglichen statistischen Wert ist, die Polizei setzt aus gutem Grund auch weiterhin auf die morgendlichen Kontrollen vor den Schulen. „Es ist wichtig, dass wir uns dort zeigen“, so Nancy Schönenberg. Zumal es in Grevesmühlen auch die Reaktion auf einen Hinweis war, der mit zu dieser Kontrolle geführt hat. „Ein Autofahrer hat die Kollegen informiert, dass er am frühen Morgen fast einen Radfahrer, der ohne Licht unterwegs war vor dem Gymnasium, angefahren hätte. Es ist zum Glück nichts passiert, aber es war Grund genug, um dort zu reagieren.“

M. Prochnow

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige