Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Liedermacher tritt in Bücherei auf
Lokales Nordwestmecklenburg Liedermacher tritt in Bücherei auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:25 10.01.2019
Auf dem Weg nach oben: Liedermacher Lukas Meister. Quelle: Timmy Hargesheimer
Schönberg

Der in Berlin und Freiburg lebende Liedermacher Lukas Meister tritt in Schönberg auf. Sein Konzert beginnt am Freitag, dem 11. Januar, um 20 Uhr in die Bücherei, Feldstraße 28. Einlass gewährt der „Verein für Kommunikation, Umwelt und Kultur“ ab 19.30 Uhr.

Lukas Meisters „Akustikpop“ ist unverkrampft, ehrlich, mit einem Blick für das Kuriose im Gewöhnlichen. Dahinter steht aus Sicht des Singer-Songwriters die Erkenntnis: „Das Dasein ist eine Aneinanderreihung von verwirrenden Situationen, die oft nur mit Humor zu ertragen sind.“ Lukas Meister hat mit seinen Liedern an zahlreichen Wettbewerben teilgenommen. Beim „Troubadour Chanson- und Liedwettbewerb“ 2012 und beim deutsch-französischen Chansonpreis Sulzbach belegte er die zweiten Plätze. Er verwandelt flüchtige Momentaufnahmen aus der Reise namens Leben in Lieder mit deutschen Texten – poetisch, aber niemals pathetisch. Auf zahlreiche Nachfrage tritt der beliebte Liedermacher nun erneut in der Schönberger Bibliothek auf. Es ist dort nach Auftritten 2012, 2014 und 2018 bereits sein viertes Konzert. Der Eintrittspreis beträgt neun Euro, ermäßigt sieben Euro.

Jürgen Lenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Grevesmühlen, Klütz, Boltenhagen, Dassow und Schönberg (Nordwestmecklenburg) ist auch 2019 wieder viel los. Eine Übersicht.

09.01.2019
Nordwestmecklenburg Brandschutz in Schule verbessert - Bauarbeiten für mehr Sicherheit

Die meisten Bauarbeiten in der Grundschule in Boltenhagen in Nordwestmecklenburg sind abgeschlossen. Brandschutztüren wurden eingebaut und Notausgänge geschaffen. Ein neuer Weg wird noch gebaut.

09.01.2019

Warnung des Deutschen Wetterdienstes (DWD): Am Donnerstagmorgen müssen Sie in MV mit glatten Straßen rechnen.

10.01.2019