Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Line-Dancer bitten wieder zur Country-Nacht
Lokales Nordwestmecklenburg Line-Dancer bitten wieder zur Country-Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 18.01.2017
Grevesmühlen

Auf zur großen Country-Nacht: Am 28. Januar sind alle Freunde der Westernmusik zu einem besonderen Treff eingeladen, der bei KfL-Motors im Degtower Weg 8 in Grevesmühlen stattfindet. Die Ghostriders aus Gostorf laden ein, bislang hatte die Veranstaltung im K 2 (G-Haus) in Grevesmühlen stattgefunden.

Jörn Buttkewitz, Leiter der Gostorfer Ghostriders, besuchte im vergangenen Jahr erstmals eine Veranstaltung bei KfL-Motors Frühstücks-Lounge. Es gefiel ihm ebenso wie die vorhandenen Räumlichkeiten.

Ähnlich sahen es auch andere Mitglieder der Ghostriders. Ihre Idee, dort ihre Country-Night durchzuführen, stieß beim Team der Frühstücks-Lounge von KfL-Motors auf offene Ohren.

Jörn Buttkewitz ist begeistert, dass aus der anfänglichen Idee mehr geworden ist. Er freut sich auf die Country-Night, bei der sich die Besucher auf einige Neuigkeiten freuen dürfen. Erstmals wird es bei dieser Veranstaltung Livemusik geben. Erwartet wird die Gruppe „Tow Country Man“ (Fischland-Darß). „Eine Live-Band war schon immer mein Wunsch“, erzählt Buttkewitz. Denn damit wird ein noch breiteres Publikum angesprochen. Es können somit auch Paare kommen, die einfach nur tanzen möchten, ohne dass sie einer Line- Dance-Gruppe angehören und sich zu einstudierten Tänzen bewegen.

Aber gespielt wird natürlich ausschließlich Country-Musik. Jörn Buttkewitz selbst wird bei der Country-Night wie immer als DJ Qbat die Musik für die Line-Dancer auflegen. Für die Teilnahme lagen ihm sehr viele Anmeldungen vor. Erwartet werden unter anderem Line-Dancer aus Neustadt in Holstein, von der Insel Fehmarn, aus Hamburg, Lübeck, Schwerin und Rostock. Nicht zu vergessen die Ghostriders aus Gostorf. 22 Frauen und vier Männer stark ist diese Gruppe, die zum Gostorfer Sportverein gehört, sich an jedem Donnerstag um 19 Uhr zum Üben im Sportlerheim des Ortes trifft.

Einstimmen können sich die Line-Dancer auf die Tänze auf dem Parkett bei zwei Work-Shops. Den Work-Shop für Anfänger leitet Jörn Buttkewitz, während Heiko Lattner aus Halle den Fortgeschrittenen Tipps und Hinweise gibt. dh

Der Eintritt zur Country-Night kostet acht Euro. Beginn: 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr). Anmeldungen: www.the-ghostriders-gostorf.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grevesmühlens Kultur- und Sozialausschuss entschied über Förderanträge.

18.01.2017

René Fuhrwerk (38) ist gebürtiger Wismarer und ziemlich viel im Landkreis unterwegs.

18.01.2017

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass jetzt wieder überall für Diäten geworben wird? Ich kann mir nicht vorstellen, dass es wirklich Leute gibt, die auf diese Schnell- ...

18.01.2017