Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Lösungen gesucht und gefunden
Lokales Nordwestmecklenburg Lösungen gesucht und gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 06.06.2017

Auf Anfrage der LN zum Thema Vereinbarkeit Freizeitsport und Naturschutz lässt das Wirtschaftsministerium MV über seinen Sprecher Gunnar Bauer mitteilen:

Fliegen ohne Motor – ein alter Menschheitstraum. Quelle: Foto: Privat

„Naturtourismus und aktivitätsbezogene touristische Angebote bieten in MV große Potenziale. Laut Umfragen ist ein wichtiges Motiv für Urlaubsreisen nach MV das ’in der Natur sein’.“ Wichtig sei es, so das Wirtschaftsministerium weiter, möglichst viele Nutzer- und Schützerinteressen in Einklang zu bringen. „Es braucht oft Kompromissbereitschaft, wenn es darum geht, die Belange von Natur und Tourismus zu berücksichtigen. Vor Ort verhandelte Positivbeispiele mit freiwilligen Vereinbarungen und Nutzereinschränkungen zeigen eine Kompromisslinie auf.", so Bauer.

Zum Beispiel ist das Paddeln im Durchbruchstal der Warnow im Naturpark Sternberger Seenland offiziell erlaubt. Dort haben sich Kanuanbieter und Naturschützer an einen Tisch gesetzt und eine freiwillige Vereinbarung geschlossen. Gepaddelt werden, darf zum Beispiel nur bis 18 Uhr, damit die Nachtruhe der Tiere im Naturpark nicht gestört wird. Bei Wasserständen unter 30 Zentimeter werden betroffene Streckenabschnitte gesperrt.

Auch die Wismarbucht-App für Surfer und Segler oder die Reitregion Goldberg-Mildenitz gelten als erfolgreiche Projekte, in denen Naturschützer und Touristiker gut zusammenarbeiten.

mei

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Deutsche Hängegleiterverband (DHV) ist als Beauftragter des Bundesministeriums für Verkehr für die Erteilung von Außenstarterlaubnissen nach § 25 Luftverkehrsgesetz zuständig.

06.06.2017

Naturschützer versus Gleitschirmflieger in Redewisch.

06.06.2017

Die Unterstützung einheimischer Vereine und Verbände ist heute ein Schwerpunkt in der Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses in Klütz.

06.06.2017
Anzeige