Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Mal die Bremsen schonen
Lokales Nordwestmecklenburg Mal die Bremsen schonen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 28.08.2018

Jeder Autofahrer kennt es. Die plötzlich aufleuchtenden Bremslichter des Vordermannes – und das, obwohl es gar keinen ersichtlichen Grund dafür gibt. Doch dann geht auch einem selbst plötzlich ein Licht auf. Am Straßenrand steht eine Blitzersäule. Herr oder Frau Vordermann geraten in Panik und bremsen innerorts instinktiv und konsequent auf 40 km/h ab. Warum? Tja, man weiß es nicht.

Vermutlich wollen sie einfach auf der ganz, ganz, ganz, ganz sicheren Seite sein und auf keinen Fall geblitzt werden. Klar ist aber, dass durch solch waghalsigen Aktionen bereits Unfälle entstanden sind. Manchmal wünscht man sich dann als Hinterherfahrender ein altes Auto oder zumindest einen Schienenräumer, wie man sie von Eisenbahnloks kennt, um den Vordermann etwas in Gang zu bringen.

Inzwischen qualmen die Bremsen sogar bei den neu aufgestellten blauen Säulen, die lediglich die Mautzahlungen der Lkw überprüfen sollen. Dabei sind diese sogar extra blau angepinselt worden, damit sie ängstliche Autofahrer davon abhalten, ihre Bremsen unnötig qualmen zu lassen. Leider ohne Erfolg. Hm, doof! Übrigens: Wenn 50 km/h erlaubt sind, wird man nicht geblitzt, wenn man auch 50 km/h fährt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!