Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Mann fährt betrunken zur Polizei
Lokales Nordwestmecklenburg Mann fährt betrunken zur Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:27 02.08.2016

Ein 57-Jähriger erschien gestern betrunken auf dem Polizeirevier in Grevesmühlen, nachdem er sein Auto vor der Wache abgestellt hatte. Den Rückweg trat er zu Fuß an.

Der Mann aus Dassow war in den Vormittagsstunden zu einer polizeilichen Vernehmung vorgeladen und erschien pflichtbewusst - mit seinem Pkw. Der in seiner Sache ermittelnde Kriminalbeamte nahm nach kurzer Zeit über seinen Schreibtisch hinweg den Geruch von Alkohol wahr. Auf den Verdacht hin angesprochen, pustete der Mann in einen Atemalkoholtester. Das Ergebnis der spontanen Kontrolle: 0,6 Promille.

Der Mitsubishi blieb bis zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit des Fahrers stehen. Der Mann wird sich darüber hinaus wegen der Ordnungswidrigkeit verantworten müssen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ferienzeit ist Renovierungszeit / Die Schulen in Nordwestmecklenburg werden für den Start im September vorbereitet und auf den neuesten Stand gebracht.

02.08.2016

Am 7. Oktober startet der nächste Hilfstransport aus Grevesmühlen in Richtung Weißrussland. Seit mehr als 20 Jahren bringen die Helfer um Leiter Norbert Koch Hilfsgüter in die Stadt Lida.

02.08.2016

Firma „Engels Behältertechnik“ aus Nordwestmecklenburg will in Deutschland das Abfallkonzept revolutionieren.

02.08.2016
Anzeige