Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Mann stirbt bei Verkehrsunfall
Lokales Nordwestmecklenburg Mann stirbt bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 06.10.2018
Nicht mehr zu retten war der Fahrer eines Autos, das am Freitagnachmittag bei Groß Siemz gegen einen Baum prallte. Quelle: JÜRGEN LENZ
Groß Siemz

Die Feuerwehrleute konnten diesmal nicht mehr helfen: Ein Mann ist am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Straße zwischen Groß Siemz und Lindow verstorben. Sein Wagen prallte gegen einen Baum. Der 31-Jährige wurde eingeklemmt.

Als die Freiwillige Feuerwehr Schönberg am Unfallort eintraf, stellte sie bei dem Mann kein Lebenszeichen mehr fest. Der kurz darauf eingetroffene Rettungsdienst bestätigte, dass der Fahrer bei dem tragischen Verkehrsunfall verstorben ist. Danach übernahmen Feuerwehrleute die Aufgabe der Bergung aus dem Autowrack. Sie setzten schweres Gerät ein. Im Einsatz war auch die Freiwillige Feuerwehr Groß Siemz.

Die Unfallursache ist nach Angaben der Polizei bisher ungeklärt. Der Fahrer wohnte in Klein Siemz.

Jürgen Lenz

Insgesamt 15 Stationen erwarten die Besucher der Klützer Kultournacht am Sonnabend (6. Oktober). Mit dabei zum ersten Mal – der Schmetterlingspark von Julian Stern.

05.10.2018

Neu auf dem AktionTier-Lottihof in Seefeld (Gemeinde Testorf-Steinfort) sind neben dem kleinen Bullenkalb auch zehn Hühner, die das Veterinär-Amt in einer Legebatterie beschlagnahmte.

04.10.2018

Ein Helikopter, zahlreiche Boote und viele Taucher haben am Mittwoch nach einem 74-jährigen Segler gesucht, der über Bord gegangen war. Die Einsatzkräfte haben allerdings wenig Hoffnung. Am Donnerstag wurde die Suche wieder aufgenommen.

04.10.2018