Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Fußballer sorgen für Licht am Platz
Lokales Nordwestmecklenburg Fußballer sorgen für Licht am Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 08.12.2018
v. l.: Tobias Köster (Spieler der 1. Männermannschaft und Beisitzer Sport), GFC-Mitglied Norbert Poschadel, Präsident Klaus Welzer und Daniel Poschadel (Spieler der 1. Männermannschaft) beim Verlegen des Kabels. Foto: Dirk Hoffmann Quelle: Dirk Hoffmann
Grevesmühlen

 Sobald das Flutlicht ausging, war es auf den Plätzen der Sportanlage am Tannenberg in Grevesmühlen stockdunkel. Die Sportlerinnen und Sportler fanden es alles andere als angenehm, dann nach dem Training oder auch nach Wettkämpfen in der Finsternis zum Sportlerheim zu gelangen. Der Grevesmühlener FC wollte diesen Zustand unbedingt ändern. „Lange genug geredet wurde darüber, nur getan hat sich nichts“, so GFC-Präsident Klaus Welzer, der darin eine Gefahr für Kinder und Erwachsene sah. Das wollte man so nicht mehr hinnehmen und trat in Absprache mit Bürgermeister Lars Prahler selbst in Aktion. Für einen kleinen Obolus hatte Jan Huschke vom gleichnamigen Garten- und Landschaftsbaubetrieb zunächst einen 160 Meter langen Graben ausgehoben. In diesen legten am Sonnabend Klaus Welzer, Burkhard Werner (Trainer der 1. Männermannschaft) und weitere Mitglieder des GFC das entsprechende Kabel. Danach sollten noch die Masten für die drei Lampen aufgestellt werden. Damit der Weg von den Plätzen zum Sportlerheim auch in der dunklen Jahreszeit beleuchtet ist und künftig gefahrlos zurückgelegt werden kann.

Dirk Hoffmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Aufsehen sorgte am Freitagabend ein vergleichsweise harmloser Unfall in Grevesmühlen.

08.12.2018

Droht bald ein Streik? Die IG Metall fordert von dem Grevesmühlener Metallverarbeiter einen Tarifvertrag.

08.12.2018

Alle Jahre wieder ist die Schönberger Palmberghalle ausverkauft, wenn das Gymnasium zum Adventskonzert einlädt.

08.12.2018