Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Menschen mit Beeinträchtigungen fit für das Berufsleben

Grevesmühlen Menschen mit Beeinträchtigungen fit für das Berufsleben

Das Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg bietet Ausbildung an / Sechs Absolventen haben jetzt ihren Abschluss gefeiert.

Voriger Artikel
Hochwertiges Handwerk soll Touristen locken
Nächster Artikel
Schönberger feiern am Lichterbaum

Absolvent Steven Groth (r.) ist jetzt für das Berufsleben vorbereitet. Ausbildungsleiterin Dagmar Grönkowski freut das. FOTO: DIAKONIEWERK

Grevesmühlen. . Sechs Menschen mit Beeinträchtigungen haben im Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg in Grevesmühlen den erfolgreichen Abschluss ihrer berufsbildenden Maßnahme gefeiert. Unter den Absolventen sind sowohl Menschen mit psychischer als auch geistiger Beeinträchtigung. „Unser Berufsbildungsbereich ist im weitesten Sinne die Berufsschule der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen“, so Oliver Dischereit, Leiter der Abteilung „Berufliche Bildung“ im Diakoniewerk. „In etwas mehr als zwei Jahren qualifizieren wir Teilnehmer mit geistiger oder psychischer Beeinträchtigung für eine berufliche Tätigkeit in einer Werkstatt.“

Dazu gehört die Möglichkeit, verschiedene Arbeitsbereiche der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und auch Außenarbeitsplätze kennenzulernen. So sollen die Teilnehmer ihre beruflichen Interessen und Fähigkeiten entdecken. „Ich arbeite jetzt in der Molkerei Arla in Upahl“, so Absolvent Steven Groth. Hier organisiert das Diakoniewerk eine Außenarbeitsgruppe. Außenarbeit bedeutet, die Menschen mit Behinderungen sind direkt in einem Wirtschaftsbetrieb tätig und werden dabei eng von Fachkräften des Diakoniewerks begleitet. „Ich fühle mich hier einfach wohl“, so Groth.

Neben der beruflichen Orientierung und der Vermittlung von Arbeitspraxis und -theorie ging es auch um die Erweiterung von Alltagskompetenzen. „Die Teilnehmer sind drei Wochen pro Monat an ihrem Arbeitsplatz und eine Woche in ihrer ‚Klasse‘“, sagt Dischereit. „Insofern findet man bei uns das duale System, das man auch aus Ausbildungsbetrieb und Berufsschule kennt.“

Das Diakoniewerk im nördlichen Mecklenburg ist Träger von über 60 Einrichtungen und Diensten, die sich stark machen für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Mit mehr als 700 Mitarbeitenden gehört es zu den größten Arbeitgebern der Region.

Mehr Informationen: www.diakoniewerk-gvm.de

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nordwestmecklenburg
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Oktober 2017.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Essen und Trinken
    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich ausgefallene Restaurants und welcher Wein passt wozu.

    Hier erfahren Sie alles rund um die Themen Essen und Trinken. Neue Rezepte und Tipps, worauf muss ich bei den Lebensmitteln achten, wo finde ich au... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.