Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Mercedes fängt auf der A 20 an zu brennen
Lokales Nordwestmecklenburg Mercedes fängt auf der A 20 an zu brennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 29.12.2017
Der Mercedes der älteren Dame fing im Heckbereich Feuer. Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache wurden eingeleitet. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Wismar

Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag gegen 14.30 Uhr. Die 84-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die A 20 laut Polizei in westlicher Richtung, als ihr Fahrzeug, ein Daimler-Benz, Baujahr 1994 im Heckbereich aus bislang unbekannter Ursache Feuer fing. "Durch aufmerksame Fahrzeugführer darauf aufmerksam gemacht, konnte die Frau ihren Pkw auf dem Standstreifen anhalten und mit ihrer 78-jährigen Beifahrerein unverletzt ins Freie gelangen", sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Durch den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren aus Neukloster und Zurow habe der Brand schnell eingedämmt werden können. Am Fahrzeug entstand im Heckbereich erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 EUR.

Zur Sicherung des Brandortes und zur Bewältigung des hohen Verkehrsaufkommen mit Stauerscheinungen waren Kräfte des Autobahn- und Verkehrspolizeirevieres Metelsdorf sowie der Autobahnmeisterei Upahl eingesetzt.

Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache wurden eingeleitet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!