Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Merkwürdige Namensschilder an Klingeln
Lokales Nordwestmecklenburg Merkwürdige Namensschilder an Klingeln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 06.02.2016

Aufmerksame Hansestädter haben die Kriminalpolizei in den vergangenen Tagen auf ausgedachte Namensschilder aufmerksam gemacht. Diese wurden vorrangig in Wismar am Kagenmarkt an Klingeln und Briefkästen unbewohnter Mehrfamilienhäuser angebracht. Es ist davon auszugehen, dass unbekannte Personen damit ihre Taten vorbereiteten.

Meist bestellen diese Leute bei Onlineversandhäusern Waren unter Angabe eines falschen Namens und lassen sie sich an die Anschriften liefern, an denen sie die Papierschilder befestigt haben. Die Polizei gibt in diesem Zusammenhang einige Hinweise. So sollten Bürger umgehend ihre Wohnungsverwaltung verständigen, wenn sie plötzlich merkwürdige Namensschilder an Klingeln oder Briefkästen von bislang leer stehenden Wohnungen entdecken. „Nehmen Sie auf keinen Fall Pakete für Personen entgegen, die Ihnen als Nachbar nicht bereits persönlich bekannt sind, sondern verweigern Sie gegenüber dem Paketboten die Annahme derartiger Sendungen“, rät die Polizei weiter.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gemeinde Zierow plant, ihre Einnahmen zu erhöhen / Minus im Haushalt soll verringert werden.

06.02.2016

Verein will das vier Hektar große Areal am Rande der Hansestadt Wismar wieder zugänglich machen.

06.02.2016

Die Ranger des Amtes für das Biosphährenreservat Schaalsee-Elbe bieten am Sonntag, 14. Februar, eine Wanderung um den Lankower See ein. Start ist um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus in Groß Molzahn.

06.02.2016
Anzeige