Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Migräne mit Aura – Martina Fritz sagt: „Nachts durchfeiern, geht nicht“
Lokales Nordwestmecklenburg Migräne mit Aura – Martina Fritz sagt: „Nachts durchfeiern, geht nicht“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 24.03.2017
Wismar

Es hört sich etwas esoterisch an, wenn Martina Fritz sagt, sie hat Migräne „mit Aura“. Ist es nicht, der Fachbegriff „Aura“ dient zur Unterscheidung verschiedener Migränetypen, Martina Fritz hat eine vestibuläre Migräne. „Bei mir sind es weniger die Kopfschmerzen“, erklärt die 34-jährige Unternehmerin und Studentin aus Wismar. „Mal fällt ein Auge aus, dann ist alles schwarz. Oder Mund, Lippen, Nase sind taub, eine ganze Gesichtshälfte ist taub oder einzelne Körperteile. Schlimm ist es, wenn das Sprachzentrum ausfällt.“ Oder wenn durch die Migräne hervorgerufene Gleichgewichtsstörungen dazu führen, dass sie sich mitten im Supermarkt hinsetzen muss. Auf den Fußboden. Sie versucht auch, lange Autofahrten alleine zu vermeiden. In der Pubertät hat bei ihr die Migräne angefangen. „Vererbt von Mama!“ Sie hat Tabletten vom Arzt, die sie rechtzeitig nehmen muss, um dann mit Chance den Migräneanfall in den Griff zu bekommen. Sie hat eine Zeit lang einen Essensplan geführt, um die „Trigger“, die Auslöser herauszufinden. Ohne Ergebnis. Aber: „Wenn ich meinen Tagesablauf ändere, bekomm ich Migräne.“ Mal eine Nacht durchfeiern? Geht nicht. „Damit muss man leben!“

nh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zahlreiche Firmen, die gefördert wurden, sind längst pleite.

24.03.2017

Andreas Kleinselbeck, der Geschäftsführer von Cristalle Garnelen, hatte im September 2016 Insolvenz angemeldet.

24.03.2017

In den Pleite-Betrieb in Grevesmühlen sind fast 780000 Euro geflossen.

24.03.2017