Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Missbrauch: Haftbefehl gegen 39-Jährigen
Lokales Nordwestmecklenburg Missbrauch: Haftbefehl gegen 39-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:03 08.01.2013

Konkret handelt es sich laut Staatsanwaltschaft hierbei um insgesamt 18 Fälle, in denen der Mann die heute elf Jahre alte Tochter seiner Lebensgefährtin missbraucht haben soll.

Die Taten sollen sich in der gemeinsamen Wohnung in Herrnburg seit Anfang Mai ereignet haben. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft weiter mitteilte, habe der mutmaßliche Täter bis zu seiner Festnahme mit der Mutter des Mädchens in einer eheähnlichen Gemeinschaft in der Wohnung gelebt.

Wie genau sich die Taten ereignet haben, das muss nun in einem Ermittlungsverfahren geklärt werden.

Mehr lesen Sie morgen in den LN

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerin - Trotz erheblicher Zweifel am Nutzen eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur P+S-Werftenkrise steht die SPD-Landtagsfraktion dem Vorstoß der Opposition nach eigenen Angaben aufgeschlossen gegenüber.

08.01.2013

Metelsdorf - Glimpflich endete am Montagabend der Ausflug eines Geisterfahrers auf der A 20. Weil ein Autofahrer beherzt eingriff, konnte eine Unfall verhindert werden.

08.01.2013

– „Filmreif“ nennt die Polizei diesen Unfall, die Feuerwehr nennt es „unvorstellbares Glück im Unglück“ und der 24-jährige Fahrer kann es selbst „kaum glauben“. Der Unfall geschah am Mittwochnachmittag auf der A 20 in Fahrtrichtung Rostock 500 Meter vor der Abfahrt Lüdersdorf.

08.01.2013
Anzeige