Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Mit 170 Sachen durch Grevesmühlen – Glück für zwei 21-Jährige
Lokales Nordwestmecklenburg Mit 170 Sachen durch Grevesmühlen – Glück für zwei 21-Jährige
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 21.12.2012
Anzeige
Grevesmühlen

Nach ersten Ermittlungen waren die beiden 21 Jahre alten Männer mit etwa 170 Stundenkilometern auf der B 105 durch Grevesmühlen gefahren und in Höhe des Lidl-Marktes von der Fahrbahn abgekommen und dabei verunglückt.

Der Audi prallte dabei gegen einen 30 Zentimeter dicken Baum, der abbrach und bis über die Straße „Am Bleicherberg“ geschleudert wurde. Einer der Beteiligten wurde dabei schwer verletzt, der zweite Mann erlitt leichte Verletzungen. Beide standen nach ersten Erkenntnissen unter Alkoholeinfluss, in einem Fall konnte die Polizei auch Drogenkonsum nachweisen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nordwestmecklenburg Dorf Mecklenburg/Mühlen Eichsen - Zebrafinken in guten Händen

Ute Kühl (58) aus Mühlen Eichsen hat sich und ihrem Mann Bernd (49) gestern ein besonderes Weihnachtsgeschenk gemacht.

21.12.2012

Grevesmühlen - In Grevesmühlen eröffnet die Arbeiterwohlfahrt eine Einrichtung — auch mithilfe der Weihnachtsaktion. Die LN schauten vorab in der Schweriner Tagesstätte der Awo vorbei.

21.12.2012

Wismar - In Wismar sind Anwohner sauer über einen Neubau im Pellets-Werk.

21.12.2012
Anzeige