Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Mit Sport- und Tanzschuhen ins Wochenende
Lokales Nordwestmecklenburg Mit Sport- und Tanzschuhen ins Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:17 17.05.2017

Mögen Sie Musik, Sport oder doch lieber Entspannung? Egal, an diesem Wochenende ist für alle etwas dabei. Freunde der Violinenmusik kommen zum Beispiel am Sonnabend im Festsaal in Boltenhagen auf ihre Kosten. Das Duo Yury Revich (Violine) und Xin Wang (Klavier) sind ab 19.30 Uhr zu Gast. Yury Revich ist 2015 als „Young Artist of the Year“

ausgezeichnet worden und erobert nun als einer der ausdrucksstärksten russischen Violinisten seiner Generation die Konzertbühnen der Welt. Liebhaber der klassischen Kammermusik dürfen sich am Sonnabend auf Werke von Ludwig van Beethoven, Pablo de Sarasate und Maurice Ravel freuen. Der deutsche Pianist und Kulturmanager Florian Koltun übernimmt die Moderation und wird zwischen den Werken mit Anekdoten und Hintergrundberichten auch „Klassik-Einsteigern“ den Zugang zur Musik ermöglichen. Tickets können in der Tourist-Information Boltenhagens erworben werden. Schüler bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Sie wollen sich lieber fit halten? Wenn sie nicht alleine um den Ploggensee in Grevesmühlen oder den Oberteich in Schönberg laufen wollen, dann machen Sie es doch in Gemeinschaft – in Neukloster. Morgen werden zum elften Mal Hobby- und Profiläufer auf die Strecke rund um den Neuklostersee geschickt. Der Neuklosterseelauf, organisiert vom VfL Blau-Weiß, startet um 18.30 Uhr an der Badeanstalt. 5,1 Kilometer und 10,4 Kilometer stehen zur Auswahl. Teilnehmen dürfen Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene. Gewertet wird getrennt nach männlichen und weiblichen Sportlern. So vielfältig und bunt sich der Jazz präsentiert, so abwechslungsreich wird es auch mit der Cross Jazz Company am Sonnabend um 20 Uhr im alten Kino in Schönberg. In einem gewohnt stilvollen Ambiente nimmt die Big Band die Gäste an diesem Abend mit auf eine fantastische Reise quer durch die Geschichte des Jazz. Neben modernen Stücken wie „Getaway“ und „Ruth“ kommen auch die Liebhaber von Klassikern wie „Mack the Knife“ und „Fly me to the moon“ auf ihre Kosten. Karten für das Konzert der 15-köpfigen Band gibt es an der Abendkasse. Mit einem Maitanz wollen die Fördervereine der Gemeindefeuerwehr Kalkhorst Bürger anlocken. Los geht es am Samstagabend um 20 Uhr in der Zwiebelscheune in Brook. Einlass ist bereits um 19 Uhr. Für die musikalische Umrahmung sorgt die Gruppe „Nord“. Das ist Ihnen alles zu viel Trubel und Sie mögen es gern ruhiger? Auch da hält das Wochenende etwas für Sie bereit. Morgen findet im Lenorenwald im Klützer Winkel eine Baum-Meditation statt.

Ihre „innere Stille“ können Sie von 15 bis 16 Uhr finden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer die urwüchsige Steilküste in Boltenhagen-Redewisch kennenlernen will, kann diesen Lebensraum mit der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Astrid Appel erkunden.

17.05.2017

Einen Rekord hat die vierte Metall- und Schrottsammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Dassow zu Gunsten der Jugendwehr gebracht. 65 Tonnen kamen zusammen, wie der Verein nun mitteilte.

17.05.2017

Grevesmühlener Reuter-Schule belegt Platz 4 bei Olympiade.

17.05.2017
Anzeige