Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Monster und Vampire in Klütz
Lokales Nordwestmecklenburg Monster und Vampire in Klütz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 09.11.2013
Klütz

Der Klützer Carneval Club (KCC) läutet am 11.11. die fünfte Jahreszeit schon etwas vor 11.11 Uhr ein. „Ab 10.30 Uhr holen wir die Kinder aus dem Kindergarten ab“, kündigt Vereinspräsident Peter Gagzow an. „Sie werden vorher aber schon durch einen Clown aufgewärmt.“ Für den Umzug durch die Stadt werden eine Kutsche sowie ein Hänger bereitstehen. In der Kutsche nehmen das Prinzenpaar Peter Buchholz und Lisa Warnemünde sowie das Kinderprinzenpaar Marc Mertins und Janne Sophie Burchard Platz.

„Der Trecker kommt mit einem Hänger“, sagt der KCC-Präsident. „Darauf spielt die Band ,Whiskey Driver Band‘“. Um 11.11 Uhr wollen die Narren die Schlüssel des Amtes übernehmen und anschließend, bis etwa 12.30/13 Uhr, auf dem Marktplatz von Klütz weiterfeiern. „Es wird Glühwein an einem Getränkewagen geben“, so Gagzow. Am Nachmittag machen die Vereinsmitglieder dann im Jugendclub unter sich weiter.

Fast nahtlos setzt sich die Feierstimmung fort: Am kommenden Wochenende findet der Faschingseröffnungsball statt. Er beginnt am Sonnabend, 16. November, um 20.11 Uhr im „Weißen Haus“ im Landwirtschaftsbetrieb Klütz in der Lübecker Straße 20. Einlass ist ab 19 Uhr.

Das Motto lautet in diesem Jahr „Monster und Vampire, der KCC zapft selbst die Biere“.„Es gibt ein etwa 45-minütiges Programm, unter anderem Auftritte der Garde und der Tanzmariechen“, sagt Peter Gagzow. Auch die „Whiskey Driver Band“ ist wieder mit von der Partie.

Der Verein habe derzeit „circa 60 Mitglieder. Männer und Frauen halten sich ungefähr die Waage“, erklärt der Präsident. 1967/1968 wurde der KCC als erster Karnevalsverein des Kreises Grevesmühlen gegründet. Das Motto des ersten Faschingsballes lautete „Faust I und II“. Karten für den Ball sind bei der Firma Elektro-Service Uecker in der Rudolf-Breitscheid-Straße sowie an der Abendkasse erhältlich.

uo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Junges Quartett steigt auf und bereichert das Programm des KCV.

09.11.2013

Temperaturen knapp unter zehn Grad, dazu eisiger Wind — die Schönberger hätten gestern Glühwein durchaus dem Rotspon vorgezogen, den der Martensmann mitbrachte.

09.11.2013

Schönbergs Narren pausieren nach dem 11. November.

09.11.2013