Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Multikulti im Schloss und im Park
Lokales Nordwestmecklenburg Multikulti im Schloss und im Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 18.07.2016
Kleine Künstler experimentierten im Schlosspark. Quelle: Annett Meinke

Auch wenn die Sonne sich an diesem Tag dann doch ein wenig versteckt hielt – dem internationalen„Fest mit Freunden“ in Plüschow tat das keinen allzu großen Abbruch.

Der musikalische Teil der gut besuchten Veranstaltung fand ohnehin zunächst im Schloss statt. Beeindruckend demonstrierte die Kreismusikschule „Carl Orff“ in ihrem Sommerkonzert unter Leitung der ukrainischen Musiklehrerin und Pianistin Bella Kalinowska, dass Internationalität schon lange Programm der Schule ist. „Fast 30 Prozent unserer Musiklehrer sind international“, erklärte Schulleiter Hartwig Kessler. Er leitet den Schliemann-Chor, der auch auftrat.

Auch der Rundgang durch die Ateliers des Hauses machte deutlich: Schloss Plüschow steht für den interkulturellen Dialog. Die Schweizer Künstlerin Verena Romanes und Lea C. Lanfermann aus Melle zeigten ihre Arbeiten und sprachen von ihren Beweggründen, in Plüschow für eine Weile in Klausur zu gehen. Im Schlossgarten unter Anleitung der Künstlerinnen Tanja Zimmermann, Juliane Laitzsch, Ramona Seyfarth und Annette Czerny konnten große und kleine Künstler ihre Kreativität erproben. Gute Stimmung kam auf beim Mitsingen und Mitklatschen der Lieder der Band „Reuters Fritzen“, die im Schlosspark auftraten. Mit ihrem Humor erreichten die vier einheimischen Musiker leicht das buntgemischte Publikum. Die Wiener Künstlerin „Elffriede.Aufzeichnensysteme“ beendete den Tag mit einer Performance.

am

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niklas Läsche und Stephan Loewe von der Hochschule Wismar haben mit ihrem „Pickguard-Midi-Controller“ im landesweiten Ideenwettbewerb „Inspired“ in der Kategorie „Studierende“ den 1.

18.07.2016

Werke des 20. Jahrhunderts stehen auf dem Programm, wenn einer der vielseitigsten Flötisten mit seinem musikalischen Partner wieder einmal nach Schönberg kommt.

18.07.2016

Ohne Fortschritt kein Weiterkommen. Unter dieses Motto könnte man die Neuerung stellen, die es seit vergangener Woche im Marktkauf in Grevesmühlen gibt.

18.07.2016
Anzeige