Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Musikalische Vielfalt
Lokales Nordwestmecklenburg Musikalische Vielfalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 31.07.2017

Musikalische Vielfalt bietet die 31. Auflage des Schönberger Musiksommers. So gastiert am 1. August das Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern in der St.-Laurentiuskirche, unter anderem erklingen ab 20 Uhr Samuel Barbers Ouvertüre „The School for Scandal“ und Antonín Dvoráks Cellokonzert h-moll op. 104. Dirigent ist Stanley Dodds.

Am 4. August (18.30 Uhr) folgt Bachs Clavierübung III / Teil 1, dargeboten von Mitgliedern des Kirchenchores St. Laurentius Schönberg und Kirchenmusikdirektor Christoph D. Minke an der historischen Winzer-Orgel von 1847.

Am 8. August gestalten ab 20 Uhr Toon Fret und die Kammerphilharmonie Hamburg ein weiteres Konzert beim Schönberger Musiksommer. Es erklingen unter anderem Johann Sebastian Bachs Orchestersuite h-moll BWV 1067, André Jolivets Konzert für Flöte und Streichorchester sowie Franz Schrekers Intermezzo und Scherzo. Solist: Toon Fret (Flöte), als Dirigent fungiert Alexander Merzyn.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grevesmühlener Restaurant hat einen neuen Betreiber / Wechselvolle Geschichte begleitet das Haus.

31.07.2017
Nordwestmecklenburg Piraten im Interview / Heute: Laura Koppka - Von Los Angeles nach Mecklenburg

Die 25-Jährige ist in Rostock geboren, in Hamburg aufgewachsen und schon viel herumgekommen.

31.07.2017

Erneut konnte das filmische Erbe des Landes im Landesfilmarchiv Mecklenburg-Vorpommern in Wismar bereichert werden.

31.07.2017
Anzeige