Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Mutmaßlicher Drogendealer sitzt in U-Haft
Lokales Nordwestmecklenburg Mutmaßlicher Drogendealer sitzt in U-Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 22.02.2018

Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat einen mutmaßlichen Drogendealer aus Grevesmühlen vorläufig aus dem Verkehr gezogen. Das Amtsgericht Wismar hat auf Antrag Haftbefehl gegen einen 32 Jahre alten Mann erlassen. Der Verdächtige befindet sich seit Ende vergangener Woche in Untersuchungshaft. Ihm wird vorgeworfen, mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge in zwei Fällen gehandelt zu haben. Zudem wurden Waffen bei dem Mann gefunden, unter anderem ein Nunchaku (Schlagwaffe). Bei einer Verurteilung drohen dem Mann bis zu fünf Jahre Haft.Der Beschuldigte ist nach dem Ergebnis der bisherigen Ermittlungen verdächtig, am 15. Februar in Hamburg etwa ein Kilogramm Marihuana für den Weiterverkauf erworben zu haben. Spezialkräfte der Polizei fanden zudem in dem Wagen des 32-Jährigen bei seiner Festnahme ein Einhandmesser, das griffbereit im Handschuhfach verstaut war. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnräume des Beschuldigten stellten die Beamten darüber hinaus weitere vier Kilogramm Marihuana sicher.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Flughafen Rostock-Laage profitiert von der Entwicklung der Werften und dem Boom auf dem Kreuzfahrt-Markt. Auch 2018 soll ein neuer Rekord her, so Airport-Chefin Dörthe Hausmann.

22.02.2018

17 Ziele werden vom Flughafen Rostock- Laage aus regelmäßig angeflogen – in zehn verschiedenen Ländern.

22.02.2018

Karin Haß über ihr Leben in Sibirien und ihre Beziehung zum Nordwestkreis.

22.02.2018
Anzeige