Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Nach Reifenplatzer in den Zaun gekracht
Lokales Nordwestmecklenburg Nach Reifenplatzer in den Zaun gekracht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 08.01.2013
Nach einem geplatzten Reifen krachte der Fiat in den Zaun. Quelle: Schmidt

Erst platzte der linke Vorderreifen des Autos mit Parchimer Kennzeichen, das von Wotenitz in Richtung Bahn fuhr. Daraufhin zog der Wagen nach links über die Fahrbahn und kam erst an zwei gemauerten Pfeilern eines Zaunes zum stehen. Der Fahrer, so die Polizei, verletzte sich leicht und begab sich in ärztliche Behandlung. Den Sachschaden, der bei dem Unfall verursacht wurde, schätzt die Polizei auf etwa 800 Euro. mab

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schönberg - Das Unternehmen Palmberg hat zwei neue Laserzentren in Betrieb genommen. Sie steigern die Produktqualität und senken den Energieverbrauch bei der Herstellung.

Nach dem Willen des Unternehmens „Palmberg Büroeinrichtungen und Service“ soll das modernste Büromöbelwerk Europas künftig in Schönberg stehen.

08.01.2013

– Die Polizei hat drei Jugendliche gestellt, die im Ostseebad randaliert hatten. In der Nacht zu Montag hatten sie fünf Bänke unter den Wandelgängen an der Promenade zur Seebrücke zerstört.

08.01.2013

Die Polizei in Nordwestmecklenburg hat einen 57 Jahre alten Mann festgenommen, der bei einer Auseinandersetzung um eine junge Frau einen anderen Mann angeschossen haben soll.

08.01.2013
Anzeige