Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Nachfrage an Arbeitskräften bleibt weiterhin hoch
Lokales Nordwestmecklenburg Nachfrage an Arbeitskräften bleibt weiterhin hoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 30.08.2018
Der positive Trend der Arbeitslosigkeit setzt sich in Nordwestmecklenburg fort (Symbolbild). Quelle: Foto: Patrick Seeger/dpa
Grevesmühlen

„Die Entwicklung ist sehr positiv“, meint Kerstin Suppan, Teamleiterin der Agentur für Arbeit in Grevesmühlen, mit Blick auf die aktuellen Erwerbslosenzahlen. Gegenüber dem Vorjahr hatten sich im August 129 Personen weniger arbeitslos gemeldet. Insgesamt waren jetzt im achten Monat dieses Jahres 1073 Frauen und Männer ohne einen Job.

Kerstin Suppan Quelle: Foto: D. H.

Die Arbeitslosenquote sank von ehemals 5,1 Prozent auf aktuell 4,6 Prozent. Im Ranking der Geschäftsstellen des Agenturbezirks Schwerin behauptet Grevesmühlen damit Platz eins vor Hagenow (5,4 Prozent) und Gadebusch (5,5 Prozent). Schlusslicht ist Wismar mit einer Quote von 7,8 Prozent.

Als Gründe für den Rückgang nennt Suppan neben dem Super- Sommer und damit verbundenen vielen Einstellungen die Phase der Hochkunjunktur, die Gewerbegebiete wie Dassow und Upahl sowie die Nähe zu Lübeck, so dass es immer eine hohe Nachfrage an Arbeitskräften gab und nach wie vor gibt. Seit Beginn des Jahres gingen 924 Arbeitsstellen bei der Grevesmühlener Arbeitsagentur ein. Gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres war das ein Plus von 87 Stellen.

Aktuell befinden sich im Bestand der offenen Stellen unter anderem 17 Köche, acht Restaurantfachkräfte und eine Hotelfachkraft sowie neun Servicekräfte im Hotel- und Gaststättengewerbe. Dazu kommen 24 Fachkräfte in der Lager-Logistik, 15 Maschinenbediener, acht Berufskraftfahrer sowie jeweils sieben Dachdecker, Elektriker, Mechatroniker und Arbeitskräfte in der Reinigung und fünf Bäcker.

Arbeitnehmer haben letztlich sehr gute Möglichkeiten, eine Arbeit zu finden, wie Kerstin Suppan meint. Gleiches gilt auch für junge Menschen, wenn sie auf der Suche nach einer Ausbildung sind.

Berufswünsche und Angebote an Lehrstellen passen da aber nicht immer zusammen. So stehen im Bereich der Geschäftsstelle Grevesmühlen den 106 unbesetzten Stellen 27 Jugendliche ohne begonnene Ausbildung gegenüber.

Antworten auf Fragen rund um das Thema Ausbildung werden auch am 15. September von 10 bis 13 Uhr auf der Berufsmesse an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit in der Wismarschen Straße 405 in Schwerin gegeben. Viele Westmecklenburger Unternehmen sind dort ebenfalls anwesend.

Dirk Hoffmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kabelnetz in Grevesmühlen war seit Mittwoch gestört.

30.08.2018

Von Alice Cooper in Bad Doberan bis Bonnie Tyler in Wismar.

30.08.2018

Havarie löst Großeinsatz von Rettungskräften aus ganz Nordwestmecklenburg aus / Betrieb verspricht Aufklärung.

30.08.2018