Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Nahverkehr: Kombitarif mit angrenzenden Landkreisen?
Lokales Nordwestmecklenburg Nahverkehr: Kombitarif mit angrenzenden Landkreisen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 18.04.2016

Die Möglichkeit eines Kombitarifs im öffentlichen Personennahverkehr mit Lübeck soll Landrätin Kerstin Weiss (SPD) nach dem Willen der Kreistagsmitglieder prüfen. Erste Gespräche habe es bereits gegeben, erläuterte sie. Währenddessen fordert die Linke auch einen Kombitarif zwischen Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim. „Seit der Einführung des neuen Nahverkehrsplans für Nordwestmecklenburg wurde vermehrt Kritik aus den südlichen Regionen laut, die an den Landkreis Ludwigslust-Parchim grenzen“, erläuterte Björn Griese (Linke). So seien zahlreiche Fahrgäste zum Beispiel aus der Region Warin, die über Blankenberg in Richtung Brüel/Sternberg oder Schwerin fahren müssen, von der Umstellung negativ betroffen und müssten an der Kreisgrenze ein weiteres Ticket lösen. Dasselbe Problem haben Nordwestmecklenburger, die aus Richtung Wismar und Grevesmühlen kommen. Auch sie müssen an der Stadtgrenze zu Schwerin ein weiteres Ticket lösen. „Das versteht kein Bürger“, sagte Jörg Autrum (FDP) und fordert weitere Verhandlungen mit der Landeshauptstadt.

Von jf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bands spielten auf zehn Bühnen in Boltenhagen / Im Shuttle-Bus zwischen den Lokalen wurde weitergefeiert.

18.04.2016

Für Irritationen und Ärger bei zahlreichen Auto- und Lastwagenfahrern sorgt seit Sonnabendmorgen die Sperrung eines Bahnübergangs in Menzendorf ohne ausgeschilderte ...

18.04.2016

Unbekannte haben in Boltenhagen zwei Audi Q7 gestohlen / Auf dem Grevesmühlener Friedhof wurden schmiedeeiserne Ketten und Tore entwendet / Polizei bittet um Hinweise.

18.04.2016
Anzeige