Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Wählergemeinschaft gibt auf
Lokales Nordwestmecklenburg Wählergemeinschaft gibt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 05.12.2018
Die Küste des Ostseebads Boltenhagen mit der Seebrücke im Herbst 2018. Quelle: Malte Behnk
Boltenhagen

Im September hatte sich die Wählergemeinschaft „Freie Demokraten Boltenhagen“ gegründet. Doch schon jetzt im Dezember teilt Initiator Jürgen Schossow mit: „FDB segelt nicht mehr. Die Kommunalwahl 2019 findet ohne uns statt.“

Die Idee der neu gegründeten Wählergemeinschaft war, junge Leute für die Kommunalpolitik zu begeistern, die den Wunsch haben, in der Gemeinde etwas zu verändern. Wie Jürgen Schossow berichtet, hätten sich auch einige Interessierte gefunden, die bei der Wählergemeinschaft mitmachen wollten. Aber keiner hätte dann bei der Kommunalwahl als Kandidat antreten wollen.

Schossow ist der Ansicht, dass der eine oder andere Gemeindevertreter der schon seit 1994 in dem Gremium ist, ausgetauscht werden sollte. Dafür hat er aber nicht genügend jüngere Mitstreiter gewinnen können.

Malte Behnk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Nordwestmecklenburg Lebendiger Landbau Boienhagen - 12 000-Euro-Hürde geknackt

Junglandwirte aus Boienhagen freuen sich über Erfolg ihrer Crowdfunding-Aktion im Netz. Die erste Fundingschwelle wurde genommen. Noch bis zum 9. Dezember kann gespendet werden.

05.12.2018
Nordwestmecklenburg Drei Sterne fürs John Brinckman - Lob für Hotel in Boltenhagen

Das Hotel John Brinckman in Boltenhagen in Nordwestmecklenburg hat erneut die Drei Sterne des Dehoga erhalten. Die Klassifizierung ist den Gästen wichtig.

05.12.2018
Nordwestmecklenburg Veranstaltungen in der Region - Das ist alles los am Wochenende

Man könnte das Wochenende auf dem Sofa verbringen, aber dann würden Sie etliche erlebenswerte Veranstaltungen verpassen.

05.12.2018