Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Nikolaus besucht Bahnmuseum
Lokales Nordwestmecklenburg Nikolaus besucht Bahnmuseum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 30.11.2016
Anzeige
Schwerin

Am Sonnabend, 3. Dezember, öffnet das Mecklenburgische Eisenbahn- und Technikmuseum von 10 bis 17 Uhr zu seiner Nikolausveranstaltung. Neben der Fahrzeugausstellung in der historischen Lokwerkstatt am Schweriner Hauptbahnhof gibt es für die kleinen Besucher auch noch eine Plätzchenbackstube. Jedes Kind erhält eine kleine Nikolausüberraschung und die Besucher können noch das eine oder andere Weihnachtspräsent erwerben.

Am Sonntag, 4. Dezember, verkehren zwei Dampfsonderzüge, die auch der Nikolaus begleiten wird. Beide Fahrten führen nach Plate, die erste beginnt um 10.10 Uhr ab Schwerin Hauptbahnhof. Nach einem 20-minütigen Aufenthalt geht es zurück. Die Ankunft ist für 11.15 Uhr vorgesehen. Die zweite Fahrt beginnt um 14.10 Uhr ab Schwerin, Rückkehr um 15.15 Uhr. Fahrpreis: 9 Euro für eine einfache Fahrt, Hin- und Rückfahrt 18 Euro. Kinder (6 bis 14 Jahre) zahlen die Hälfte.

Karten: am 3. Dezember im Museum oder am Zug

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Manfred Sommer liebt die Ostsee. „Sie wird viel zu wenig genutzt, obwohl wir sie direkt vor unserer Tür haben“, sagt der 49-Jährige.

30.11.2016

In vier Turnieren gewannen Mitglieder des Budokan Jin-Hwa aus Klütz insgesamt 18 Pokale.

30.11.2016

Mit einem Adventsbasar und vielen Angeboten präsentiert sich die Fritz-Reuter-Schule morgen, am 2. Dezember, der Öffentlichkeit.

30.11.2016
Anzeige