Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Piratenpartei fordert Änderung des WFG-Kredits
Lokales Nordwestmecklenburg Piratenpartei fordert Änderung des WFG-Kredits
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 26.01.2016

Der Kreistagsabgeordnete Dennis Klüver (50) von der Piratenpartei hat für die kommende Kreistagssitzung beantragt, das bisherige Darlehen von 500000 Euro an die Wirtschaftsfördergesellschaft (WFG) des Landkreises in zusätzliches Eigenkapital umzuwandeln. Die bisher diskutierte Verlängerung des Darlehens für einige Monate sei nur haushaltstechnisch begründet. Auf die brenzlige Situation am 31. Juli 2016, wo das Darlehen spätestens zurückgezahlt werden soll, habe Klüver vor langer Zeit hingewiesen, aber erst jetzt werde hektisch nach einer billigen Lösung gesucht. Ein „Weiter so“ ändere nichts an der Aufgabenstellung die WFG neu auszurichten. „Wenn die Mehrheit des Kreistages weiter an einer Wirtschaftsförderung durch das Instrument der WFG festhalten will, dann ist eine neue Finanzarchitektur für die WFG notwendig“, ist Klüver überzeugt. Darüber hinaus werde die Ausrichtung der WFG zu einem Dienstleister nach Überlegungen der Kreisverwaltung sowieso einen jährlichen Zuschuss von etwa 280000 Euro verlangen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jahresbilanz: 2500 Besucher kamen trotz Umzugs — 2012 waren es erst halb so viele.

26.01.2016

Es gibt weder einen Zeitplan noch konkrete Vorstellungen: Fest steht nur, dass die Wismarsche Straße in Grevesmühlen umgestaltet werden soll.

26.01.2016

Einwohner fürchten um das Ortsbild / Bauschutt lagert an verschiedenen Stellen im Dorf.

26.01.2016
Anzeige