Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Plakate in der Gerichtslaube
Lokales Nordwestmecklenburg Plakate in der Gerichtslaube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 24.06.2017
Wismar

Die Fotoausstellung „Wenn Fremde Freunde werden“ wird am Freitag, dem 30. Juni, um 17 Uhr in der Gerichtslaube des Wismarer Rathauses von Bürgermeister Thomas Beyer eröffnet. Musikalisch begleitet wird die Veranstaltung von Arno Pinetzki. Auch der Fotokünstler Frank Dornbrach ist anwesend.

Gemeinsamkeiten statt Unterschiede stehen im Fotoprojekt „Aus Fremden werden Freunde“ im Vordergrund. Menschen unterschiedlicher Kulturkreise und Religionen werden in einer Plakatserie vorgestellt. Jeweils zwei Gesichter verschmelzen zu einem Bild. Mehr als 170 Menschen aus der Hansestadt haben sich beteiligt. Ein Dankeschön richten die Organisatoren an alle Förderer und Unterstützer.

Die Ausstellung ist bis zum 16. Juli zu sehen. Besucher sind montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr, sonnabends und Sonntags von 10 bis 17 Uhr willkommen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angehender Besuchs- und Begleithund „Lasse“ hilft beim Gesundwerden im Wismarer Klinikum.

24.06.2017

Zünfte in Grevesmühlen und Schönberg ermitteln Majestäten / Bogenschießen ist sehr beliebt.

24.06.2017

Großer Behörden-Auftrag: Werften-Zulieferer WIS marine GmbH baut Arbeitsboote.

24.06.2017