Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Pokal für die Fritz-Reuter-Grundschule
Lokales Nordwestmecklenburg Pokal für die Fritz-Reuter-Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 15.09.2017
Große Freude: Die Grundschule „Fritz Reuter“ aus Grevesmühlen hat sich beim Zweifelderballturnier durchgesetzt. Quelle: Foto: Daniel Heidmann

Große Freude bei den Mädchen und Jungen der Grevesmühlener Grundschule „Fritz Reuter“: Sie haben gestern die Premiere des Zweifelderballturniers in der Sport- und Mehrzweckhalle gewonnen. In einem spannenden Finalspiel, das in eine Verlängerung ging, wurde die Konkurrenz von der Ploggenseeschule besiegt.

„Das ist ein guter Start ins Wochenende“, sagte Tobias Junge mit einem breiten Grinsen. Der Zehnjährige war der Teamkapitän der Reuterschule. Er agierte als sogenannter Strohmann, der ins Feld rückt, wenn alle anderen Teammitglieder abgeworfen wurden. Drei Leben hat der letzte verbleibende Spieler.

Nach der regulären Spielzeit von 15 Minuten hatte es zunächst nach einem Triumph der Ploggenseeschule ausgesehen. Doch bei Abpfiff standen laut Schiedsrichter auf beiden Seiten zwei Spieler auf dem Feld. Also wurden drei Minuten rangehängt, nach deren Ablauf die Reuterschule die Nase vorn hatte. „Es hat großen Spaß gemacht“, resümierte Tobias Junge, der den Siegerpokal von der AOK Nordost entgegennahm.

Platz drei belegte die Grundschule Bobitz, Vierter wurde die Grundschule aus Kalkhorst. Für Thomas Effenberger, Organisator des Turniers, steht fest: „Wir wollen das Turnier in den nächsten Jahren weiterführen, gern auch mit mehr Schulen.“

heid

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Flüchtlingshilfe „bleib.mensch“ sieht zurzeit keinen Bedarf.

15.09.2017

Der 31. Musiksommer endet heute Abend mit einem festlichen Konzert.

15.09.2017

Lüdersdorf sucht Kontakt zu Nachbargemeinden / SPD kritisiert „Kirchturmdenken“.

15.09.2017
Anzeige