Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Polizei gibt Tipps gegen Dieseldiebe
Lokales Nordwestmecklenburg Polizei gibt Tipps gegen Dieseldiebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 16.01.2017
Wismar

In den vergangenen Wochen wurden der Polizei im Landkreis vier Fälle von Dieseldiebstahl aus Lkw gemeldet. Von Donnerstagabend bis Sonntagnachmittag wurde aus einem Lkw, der auf einer Rasenfläche in Proseken parkte, der Kraftstoff aus dem Tank entwendet. In den Tagen und Wochen davor waren Trucks auf dem Schotterplatz „Am Festplatz“ und auf den Autobahnparkplätzen „Bretthägerwisch“ und „Mölenbark“ Ziel von Dieseldieben. Der Schaden wird insgesamt auf mehr als 2000 Euro geschätzt.

Die Polizei rät Lkw-Fahrern und Haltern, Fahrzeuge nicht am Waldrand oder anderen Örtlichkeiten, die den Tätern Deckung geben könnten, abzustellen. Geparkt werden sollte neben und nicht hinter anderen Lkw, da die Täter dann zwischen den Fahrzeugen hindurch müssen. „Nach Möglichkeit sollten bewachte oder große Parkplätze mit viel Betrieb und guter Beleuchtung angefahren werden“, heißt es weiter. Und: Elektronische Überwachungssysteme oder Ultraschallsensoren am Tank können helfen, durch Alarmauslösung zeitnah einen Dieseldiebstahl zu erkennen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Wahl von Lars Prahler zum neuen Bürgermeister von Grevesmühlen muss dessen Stelle als Bauamtsleiter neu besetzt werden. Mehrere Bewerber haben sich gemeldet.

16.01.2017

Der Finanzplan für Nordwestmecklenburg soll für die Jahre 2017 und 2018 gelten.

16.01.2017

Das Land will reiche Kommunen zur Kasse bitten / Bürgermeister befürchtet, dass sich Firmen mit Steuererhöhungen zurückziehen.

16.01.2017