Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Polizei stellt 68-jährigen Hemdendieb
Lokales Nordwestmecklenburg Polizei stellt 68-jährigen Hemdendieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:17 25.10.2017
Die Polizisten stellten den Mann in der Baustraße. Quelle: Symbolbild LN-Archiv
Wismar

"Der 68-Jährige stahl aus einem Bekleidungsgeschäft in der Wismarer Altstadt Hemden", sagte ein Polizeisprecher. "Im Bereich der Eingangstür ertönte jedoch das akustische Alarmsignal, sodass eine Verkäuferin den Mann stoppen wollte." Der Dieb habe die Dame jedoch weggeschubst und sei davon gelaufen.

"Umgehend löste das Polizeihauptrevier Wismar eine Fahndung nach dem Mann aus, welche in der Baustraße schließlich erfolgreich war", schildert der Sprecher den Sachverhalt weiter. Die Hemden habe der bereits wegen ähnlicher Delikte bekannte Mann noch bei sich getragen. Gegen ihn ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!