Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Polizei stellt vier Fahrer unter Drogeneinfluss
Lokales Nordwestmecklenburg Polizei stellt vier Fahrer unter Drogeneinfluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 05.04.2016

Das könnte teuer werden: Vier Autofahrern drohen wegen Fahrens unter Drogeneinfluss ein saftiges Bußgeld, Punkte in Flensburg und der Entzug des Führerscheins. Sie waren von Wismarer Polizeibeamten bei Verkehrskontrollen erwischt worden.

Der erste Übeltäter war bereits am Morgen gegen 7.15 Uhr auf der Zierower Landstraße angehalten worden. Beim 34-jährigen Ford-Fahrer reagierte der Drogenvortest positiv auf Amphetamine. Bei zwei weiteren Männern, die auf der Kreisstraße 22 zwischen Gägelow und Zierow gestoppt wurden, besteht nach einem ersten Test der Verdacht des Cannabis-Konsums. Ungemach droht auch einem VW-Fahrer, der auf dem Autobahn-Parkplatz „Bretthäger Wisch“ angehalten worden ist. Der 31-Jährige wurde positiv auf Drogen getestet und räumte den Verstoß ein.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dr. Mouna Yassin Kassab ist die neue Oberärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Hanse-Klinikum / Arbeiten und leben in ihrer Heimat Syrien wurde zu gefährlich.

05.04.2016

Theoretisch könnte Damshagen mindestens 13000 Euro jährlich sparen.

05.04.2016

Straßenbauarbeiten sind für die Gemeinde Rüting angekündigt. Voraussichtlich vom 19.

05.04.2016
Anzeige