Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Polizei stoppt betrunkene Autofahrer
Lokales Nordwestmecklenburg Polizei stoppt betrunkene Autofahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:39 01.11.2017

Das sind wahrlich gruselige Zahlen zu Halloween: Allein fünf Unfälle, bei denen Alkohol im Spiel war, registrierte die Polizei seit Montagabend.

Das Straßenschild am Badstüberbruch in Grevesmühlen. Quelle: Foto: Karl-Ernst Schmidt

Gegen 19.40 Uhr meldete eine Frau der Polizei am Montag ein verdächtig fahrendes Fahrzeug im Bereich Schiffbauerdamm, Wismar. Die Polizeibeamten stoppten das Fahrzeug. Dass die Zeugin mit ihrem Verdacht richtig lag, zeigte ein Atemalkoholvortest. Der 52 Jahre alte Fahrer pustete einen Wert von 1,58 Promille.

Unter Alkoholeinfluss und ohne Fahrerlaubnis stürzte am gleichen Abend gegen 21.15 Uhr in Schönberg, Am Kalten Damm, ein Mofa-Fahrer. Bei dem Mann stellten die Polizisten einen Atemalkoholwert von 1,88 Promille fest. Der Mann aus der Umgebung verletzte sich bei dem Unfall leicht.

In Grevesmühlen kollidierte ein 28-jähriger Ford-Fahrer gegen 22.30 Uhr mit einem Straßenschild im Bereich der Kreuzung Badstüberbruch/Kleine Seestraße (Foto) und kam erst am Mast der Ampelanlage zum Stehen. Der junge Mann hatte nach Einschätzung der Beamten nicht nur jede Menge Alkohol (Atemalkoholwert von 2,15 Promille) im Blut, es besteht auch Verdacht, dass er Marihuana geraucht hat.

In Boltenhagen hatte eine 46-jährige Schwerinerin am Dienstag einen parkenden Pkw gestreift. Ein Zeuge alarmierte die Polizei. Die Frau hatte gegen 7 Uhr einen Atemalkoholwert von 2,12 Promille.

Am Nachmittag des Reformationstages kontrollierten Polizeibeamte einen Fahrer, der auf einem Behindertenparkplatz auf dem Rastplatz Schönberger Land (A 20) parkte. Bei ihm wurde ein Atemalkoholwert von 1,6 Promille festgestellt.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Damshagen bietet den Einwohnern viele Aktionen.

01.11.2017

94-Jährige stellte Aufnahmen und Dokumente für ein Buch zur Verfügung.

01.11.2017

Der Veranstaltungsreigen rund um Grevesmühlen am kommenden Wochenende ist geprägt von Nachdenklich-Besinnlichem genauso wie von „einfach nur Party machen“. Hier eine Auswahl.

01.11.2017
Anzeige