Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Preis des Mittelstands für Palmberg
Lokales Nordwestmecklenburg Preis des Mittelstands für Palmberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 11.09.2018
Schönberg/Dresden

Die Palmberg Büroeinrichtungen und Service GmbH ist mit dem „Großen Preis des Mittelstands“ für Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden. Das Unternehmen war seit 2013 sechs Mal für den begehrten Preis nominiert, mit dem die Oscar-Patzelt-Stiftung mittelständische Firmen für eine besondere unternehmerische Entwicklung und Innovationskraft auszeichnet. Für die diesjährige Nominierung wurde Palmberg vom Schweriner Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit vorgeschlagen.

Die Palmberg-Geschäftsführerinnen Julianne Utz (r.) und Nicole Eggert freuen sich über den Mittelstandspreis. Quelle: Foto: Privat

Bei der Preisverleihung in Dresden nahmen die Geschäftsführerinnen Julianne Utz und Nicole Eggert die Auszeichnung stellvertretend für alle Mitarbeiter entgegen. Die Chefinnen erklären: „Dank unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wir zu einem der führenden Büromöbelhersteller in Deutschland herangewachsen. Dafür jetzt eine Auszeichnung bei einem Wettbewerb zu erhalten, der nicht nur einzelne Segmente, sondern das Unternehmen als Ganzes betrachtet, ist eine tolle Anerkennung für unsere Arbeit und motiviert uns, den eingeschlagenen Weg weiterzuverfolgen.“ Für den Preis waren bundesweit 4917 Unternehmen, Banken und Kommunen nominiert.

jl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Kreiserntefest für Nordwestmecklenburg wird in diesem Jahr in Gadebusch gefeiert – es ist das 17. Kreiserntefest. Im vergangenen Jahr war Dassow Gastgeber, diesmal ist es am 15.

11.09.2018

Mit Cannabis-Anbau im großen Stil soll eine Bande in Nordwestmecklenburg Umsätze im sechsstelligen Bereich gemacht haben.

11.09.2018

Die geplante Gemeindefusion von Upahl und Plüschow ist am 20. September ein Thema für den Kreistag von Nordwestmecklenburg.

11.09.2018