Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Premiere für Nakenstorfer Apfeltage
Lokales Nordwestmecklenburg Premiere für Nakenstorfer Apfeltage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 25.09.2013

Die Kunstscheune richtet erstmalig die „Nakenstorfer Apfeltage“ aus. Sie werden am Mittwoch, dem 2. Oktober, mit einem 4-Gang-Apfelmenü eröffnet. Es wird am Abend von Küchenchef Detlef Weiß und seinem Team zusammen mit Sternekoch Daniel Schmidthaler von der „Alten Schule“ in Fürstenhagen kreiert.

Am Tag der Deutschen Einheit wird das Programm ab 13 Uhr fortgeführt. Gärtnermeister Thomas Franiel aus Crivitz führt die Besucher durch den Park und informiert sie anhand der historischen Bäume über Ursprung und Beschaffenheit der auf der Streuobstwiese wachsenden Sorten. Danach bittet Franiel zum offenen Kamin, wo er Geschichten rund um den Apfel vorträgt. Zudem wird der Pomologe Horst Friedrich aus Güstrow erwartet. Sein Wissen erlaubt es ihm, anhand von Blättern und Früchten historische Apfel- und Birnensorten bestimmen zu können. Wer wissen möchte, welche Sorten er zu Hause hat, kann diese von Horst Friedrich bestimmen lassen. Dafür benötigt er jeweils drei Früchte sowie ein kleines Zweigstück und ein Blatt (Gebühr pro Bestimmung: 1 Euro).

Das Menü kostet 39 Euro pro Person. Der Eintritt am 3. Oktober ist frei. Infos: www.kunstscheune-neuklostersee.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei Vladimir ist es der sogenannte Schlabberkuss der Oma, den er überhaupt nicht mag, bei Alina ist es der Freund der älteren Schwester, der ihr näher kommt, als er darf.

25.09.2013

Zwei Wanderausstellungen können noch bis Freitag, 4. Oktober, im Jugendclub Gägelow der Arbeiterwohlfahrt besucht werden.

25.09.2013

Selmsdorfer Runde bereitet Wahl vor.

25.09.2013
Anzeige