Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Pressehaus Grevesmühlen lädt Firmen zum Frühstück ein
Lokales Nordwestmecklenburg Pressehaus Grevesmühlen lädt Firmen zum Frühstück ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:21 27.06.2013
Nicole Gädke (rechts) vom Pressehaus Grevesmühlen mit Ulrich Martens (2. v. r.) beim Frühstück im Autohaus Martens. Quelle: Foto: Michael Prochnow

Ein wenig länger als üblich dauerte gestern die Frühstückspause im Autohaus Martens in Grevesmühlen. Der Grund: Das Pressehaus hatte zum Frühstück eingeladen. Die 30 Mitarbeiter von Firmenchef Ulrich Martens ließen sich die leckeren Brötchen und Eigenkreationen der Bäckerei Lüth aus Neukloster schmecken.

Und Ulrich Martens nutzte die Gelegenheit, sich bei seinem Team zu bedanken für „die gute Arbeit und die guten Zahlen“. Die sollen allerdings noch besser werden. Denn das Autohaus samt Werkstatt plant einen Neubau in Grevesmühlen. „Eigentlich hätte es schon längst losgehen sollen, aber es gibt Probleme mit dem Untergrund“, so der Firmenchef. Zwischen Aldi und den Stadtwerken am Grünen Weg soll ein nagelneues Autohaus samt Werkstatt entstehen. „Am alten Standort gibt es einfach zu wenig Platz“, erklärt Ulrich Martens. „Und wir müssen dringend erweitern, damit wir den Anforderungen der Kunden gerecht werden.“ Er hofft, dass im kommenden Frühjahr der Umzug erfolgen kann.

Seit 1763 agiert das Familienunternehmen in der Stadt, ist seitdem mehrfach umgezogen. 1934 erfolgen die Übernahme der Schmiedewerkstatt in der großen Alleestraße durch Ludwig Martens in der sechsten Generation sowie ein Neubau einer Schmiedewerkstatt im Scheunenviertel am Badstüberbruch. 1965 orientierte sich das Unternehmen auf Fahrzeuge aller Art durch Ludwigs Sohn Christian Martens. Zunächst wurden Anhänger und Tieflader repariert. 1986 spezialisierte sich Christian Martens auf Auto-Reparaturen und stellte den Betrieb komplett auf das Kfz-Handwerk um. 1993 erfolgt der Neubau und Einweihung des Verkaufspavillons an der Klützer Straße.

Jetzt bewerben!
Für das Frühstück des Pressehauses können sich Firmen bei der Redaktion in Grevesmühlen, August-Bebel-Straße 11 (lokalredaktion.grevesmuehlen@pressehaus-gre.de) bewerben. Einfach kurz die Firma beschreiben, bis zu 40 Personen können teilnehmen. Das Los entscheidet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bau eines Kreisverkehrs ist ein weiteres Zeichen für das Wachstum der Gemeinde.

27.06.2013

Bauamtsleiter Lars Prahler und Mitarbeiter Holger Janke wollen in See stechen. Und zwar morgen bei der 1. Badewannenregatta um den „Pokal der Waddermöhm im Ploggensee“.

27.06.2013

Anna Lübsee aus Siebeneichen bei Büchen malt Blumen mit Aquarellfarbe. „Ich male, was gerade in meinem Garten blüht“, sagt die Künstlerin, die eigentlich Grafikdesignerin ist.

27.06.2013
Anzeige