Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Programm für Herbst und Winter
Lokales Nordwestmecklenburg Programm für Herbst und Winter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 23.09.2016

Die Planungen für die längeren Herbstabende und kühlen Winternachmittage laufen längst in Grevesmühlen. So gibt es erste Vorstellungen, wie die Kulturnacht und der Kreihnsdörper Adventsmarkt in diesem Jahr gefeiert werden sollen.

„Hexerei und Hokuspokus – zauberhaftes Grevesmühlen“ heißt es am Freitag, dem 28. Oktober, zur Kulturnacht. Gefeiert wird von 17 bis 22 Uhr unter anderem mit einem Umzug durch die Stadt und einem Kostümwettbewerb. Gesucht wird die hässlichste Hexe und der furchtbarste Zauberer. Auf die Teilnehmer warten Preisgelder und Sachpreise. Die Stadtwerke starten wieder ein Lichtprojekt. So wird die Straßenbeleuchtung in der Wismarschen Straße ausgestellt. Stattdessen spenden Diskokugeln Licht. Mit Licht in Szene gesetzt werden auch wieder die Bäume am Kirchplatz und der Kirchberg. Vor dem Stadtmuseum gibt es ein lustiges Stück von Laiendarstellern. In diesem Jahr geht es um die „Grevesmühlener Stadtmusikanten“. Ab 22 Uhr ist Tanz im Vereinshaus.

Das vorweihnachtliche Straßenfest mit ökumenischen Adventsmarkt findet am 26. November am Kirchplatz statt. Eine Woche später, am 3. Dezember, gibt es einen verkaufsoffenen Sonnabend in der Innenstadt. Dann haben die Geschäfte bis 18 Uhr geöffnet.

jf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bauausschuss von Kalkhorst stimmt 3,5 Kilometer langer Alternativtrasse zu / Millionenförderung vom Land.

23.09.2016

Fraktionen fordern weiteren Evaluationsbericht, halten aber am Nahverkehrskonzept fest / Kreistagsmitglieder stimmen Finanzspritze für Nahbus zu.

23.09.2016

Von wat ick dröm? Ick will dat jug mol vertelln. Schon vör een lang Tied wier in’n Boltenhagen de Räd von een Promenad’ an de’n Strann lang.

23.09.2016
Anzeige