Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Projekt „Eck“ plant Ausstellung
Lokales Nordwestmecklenburg Projekt „Eck“ plant Ausstellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 13.11.2017
Grevesmühlen

Das Projekt „Das Eck“ erhofft sich für künftige Aufgaben finanzielle Unterstützung der Stadt. Im Gespräch ist eine Summe von 2215 Euro. Geplant ist, von Januar bis September künstlerisch zu arbeiten, um eine Ausstellung für die Interkulturelle Woche 2018 zu entwickeln. Verstärkt könne die Grevesmühlener Stadtgeschichte, beziehungsweise die Sage, „Warum die Grevesmühlener auch Krähen heißen“ als Ideengebung mit einbezogen werden, heißt es in dem Antrag der Projektverantwortlichen an die Stadt. Die Ausstellungsstücke sollen Teil dieser Projektwoche werden. „Es werden verstärkt Möglichkeiten gesucht, Materialien der Wiederverwertung von Abfallprodukten zu verwenden“, heißt es.

Mit diesem Vorhaben soll das Sommerprojekt „Grevesmühlener Sommergarten – ein Phantasiegarten“ fortgesetzt werden. Über den Antrag diskutieren und beschließen die Mitglieder des Kultur- und Sozialausschusses in ihrer nächsten Sitzung.

Sitzung: 21. November,

18.30 Uhr, Beratungsraum 1,

Rathaus Grevesmühlen

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr Lebensqualität in der Gemeinde Lüdersdorf sieht die Wählergemeinschaft „Bürger für Lüdersdorf“ durch die Nahbus-Linie 390, die seit September von Boltenhagen ...

13.11.2017

Gestern gegen 7 Uhr ereignete ein Unfall im Kreuzungsbereich der beiden Landstraßen 01 und 02 in Höhe der Ortschaft Raddingsdorf. Dabei wurden mehrere Personen verletzt.

13.11.2017

Schauspieler eröffnet Boltenhagens Veranstaltungen der Weihnachtszeit.

13.11.2017
Anzeige