Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Prozess nach tödlichem Motorradunfall beginnt
Lokales Nordwestmecklenburg Prozess nach tödlichem Motorradunfall beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 09.08.2016

Am Amtsgericht in Schwerin hat in dieser Woche der Prozess gegen einen 32-jährigen Mann begonnen, dem fahrlässige Tötung zur Last gelegt wird. Laut Anklage hatte er im Juli 2015 in Nienmark zwischen Pingelshagen und Dalberg beim Linksabbiegen mit seinem Transporter ein entgegenkommendes Motorrad übersehen. Der Kradfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß so schwere Verletzungen, dass er unmittelbar danach an der Unfallstelle starb. Der aus Polen stammende mutmaßliche Unfallverursacher hatte seinerzeit in der Region gearbeitet und eingeräumt, den Fahrer nicht wahrgenommen zu haben. Das Gericht, das am Montag die ermittelnden Polizisten und den Rechtsmediziner anhörte, wird möglicherweise schon nächste Woche ein Urteil sprechen. Gesetzlich möglich sind laut Gericht eine Geldstrafe oder bis zu drei Jahre Haft.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischenbilanz im 30. Schönberger Musiksommer: Konzerte sind gut besucht – aber nicht alle.

09.08.2016

Grevesmühlen Heute treffe ich mich mit dem Piratenkapitän J. Flint zu einer Plauderei. Capt’n Flint hat sich eine Flasche Rum bestellt, ich bleibe bei Wässerchen.

09.08.2016

Acht Sänger bieten in Boltenhagen einen Einblick in mittelalterliche Musik.

09.08.2016
Anzeige