Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Rankendorfer Paar ist Vorreiter
Lokales Nordwestmecklenburg Rankendorfer Paar ist Vorreiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 21.12.2017

Seit dem 1. Oktober können gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland auch heiraten. Die „Ehe für alle“ war im Juli vom Bundestag beschlossen worden. Zuvor war es Schwulen und Lesben seit 2001 nur möglich, sich in eine Lebenspartnerschaft eintragen zu lassen. Diesen Schritt hatten Elke Unger (59) und Heike Meyer (57) aus Rankendorf am 30. April 2004 getätigt. Vor wenigen Wochen nun – am 26. Oktober 2017 – folgte die offizielle Hochzeit.

Das Paar aus dem kleinen Dorf in Nordwestmecklenburg war damit das erste überhaupt, das sich vor dem Grevesmühlener Standesamt eine Lebenspartnerschaft in eine Ehe hat umwandeln lassen. „Wir wollten mit diesem Schritt zeigen, wie ernst wir es auch damals schon gemeint haben“, erklärt Elke Unger, was sie und ihre Frau zu dieser neuerlichen Entscheidung füreinander veranlasst hat.

heid/coro

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rankendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Roggenstorf, die wiederum zum Amt Grevesmühlen-Land gehört. Weitere Ortsteile sind Alt-Greschendorf, Grevenstein und Tramm.

21.12.2017

Der neue Spielplatz auf der Bürgerwiese in Grevesmühlen ist gestern eingeweiht worden.

21.12.2017

Das Ehepaar Mock lebt seit 1995 in Rankendorf. Sein Zuhause ist ein Gebäude mit hohem Wieder- erkennungswert.

21.12.2017
Anzeige